Dienstag, 19. September 2017

Melanie's Bücherregale

Auf Wunsch von einer Followerin sollen wir einmal unsere Bücherregale zeigen, dem kommen wir sehr gerne nach. Heute fangen wir mit Melanie an: 

Also Lieblingsautoren gibt es so einige: Als erstes natürlich Wolfgang Hohlbein, dann finde ich die Bücher von Chris Carter hammermäßig. Aber auch Alex Kava und Trudi Caravan ist toll. Oh und Karen Rose will ich nicht vergessen, ganz vorne mit dabei sind auch Dean R. Koontz und Derek Meister und im Englischen noch Michael Conolly. Hoffe ich habe keinen vergessen. Ach stopp Lara Kalenborn finde ich auch mega sowie Moe Teratos. Bitte nicht böse sein, wenn ich jetzt jemanden vergessen habe. 

Momentanes Lieblingsbuch 🤔, eigentlich IMMER Heldenmutter von Hohlbein.  In 2017 haben mir zudem Ragdoll von Daniel Cole, Emilias Gift von Lara Kalenborn, Aquila von Ursula Poznanski, der Schrei des toten Vogels von Barry Eisler und Death Call von Chris Carter. Oh je da gab es auch so viele.... 
Das schönste Buch in meinem Regal, da gibt es 2 einmal Alea Aquaris von Tanya Stewner und Nightmares von Jason Segel und die Drachenmond Bücher sind soooooooo schöööööön, aber das ist ja alles subjektiv. 


Das dickste Buch im Regal ist Genesis von Wolfgang Hohlbein und von Karen Rose Dornenmädchen und Dornekleid. 
Mhhh, was ich lange im Schrank habe und nicht gelesen ist das Dicke von Wolfgang Hohlbein, weil ich durch den Schlaganfall nicht mehr die Kraft im Linken Arm habe um die gefühlten 50 Kilo zu halten 😂😂. Und ich bin ja echt Schnell- und Vielleser, aber manche Bücher sind so toll die möchte ich auch noch unbedingt Lesen wie die Talon -Reihe oder die Reckless- Reihe oder auch dringend alle 16 Teile von die Chroniken der Unterwelt von Hohlbein und ich habe auch noch so einige Bücher vom Drachenmond Verlag wie Funkenmagie und Fenris. Dann muss ich mir unbedingt mal die Black-Reihe von Lana Rotaru leisten. 

Ach es gibt so viele tolle Bücher, ich habe aber zu wenig Geld und Zeit. Aber ich nehme immer gerne Buchgeschenke an. Und für mich ist es das Größte, wenn ihr meine Empfehlungen und Lieblingsbücher aufgrund MEINER Empfehlung lest und/kauft. Deswegen schreib ich so gerne Rezensionen.



Gerne dürft ihr Fragen stellen oder die Fragen beantworten. 
  • Lieblingsautoren, 
  • momentanes liebstes Buch, 
  • schönstes Buch im Regal, 
  • dicksten Buch und dünnstes Buch im Regal, 
  • Buch was man lange hat aber nie gelesen

Montag, 18. September 2017

Sabine Tetzner - Geliebter Geist

Rezension von Jenny zu "Geliebter Geist" von Sabine Tetzner

Angelas Alltag wird von ihren Kindern und ihrem Mann bestimmt. Ihr eigenes Leben und ihre Wünsche kommen dabei oft zu kurz. Als sie durch eine überraschende Erbschaft in den Besitz eines Hauses aus dem 16. Jahrhundert gelangt, ahnt sie nicht, dass sich alles verändern wird. Denn das Haus befindet sich bereits fest in Sebastians Händen. Niemand hat sie über einen weiteren Besitzer informiert. Wohlweislich nicht. Denn Sebastian ist ein Geist. Gutaussehend und lästig zugleich.

Meinung

Das Cover gefällt mir gut, man kann sich gut vorstellen worum es in dem Buch geht. Angela fand ich sehr schwer zu fassen. Sie ist irgendwie der Fußabtreter für die gesamte Familie, allen voran von ihrem widerlichen Mann. Die Kinder sind wenigstens zwischendurch mal auf ihrer Seite, obwohl zwei von vieren mitten in der Pubertät sind, nur die beiden jüngeren sind eher auf Angelas Seite. Sie lässt zu viel durchgehen und hat oft keine eigene Meinung. Sebastian lässt sich meiner Meinung nach ein wenig zu selten blicken. 
Das Buch liest sich aber trotzdem gut und vor allem schnell. Der Schreibstil ist flüssig. Es ist ein Buch zum abtauchen und Kopf schütteln. 

4 von 5 Sternen

Erschienen im Drachenmond Verlag
eBook Preis 3,99 Euro
Buch Preis 12,00 Euro
Seitenzahl 212

Zu kaufen gibt es das eBook/Buch bei

https://www.drachenmond.de/titel/geliebter-geist/

https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/geliebter_geist/sabine_tetzner/EAN9783959913614/ID54064698.html?jumpId=105797684

https://www.amazon.de/Geliebter-Geist-Sabine-Tetzner-ebook/dp/B019WSGVDU/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=UTF8

Lee Child - Die Gejagten ( ein Jack-Reacher-Roman )

4,5 von 5 erneut ein gelungener Jack-Reacher -Roman


Unversöhnlich, unerbittlich, unschlagbar: Jack Reacher, der eigenwilligste Ermittler der amerikanischen Thrillerliteratur

Jack Reacher betritt den Stützpunkt seiner ehemaligen Einheit bei der Militärpolizei und ahnt nicht, was ihm bevorsteht. Er ist nach Virginia gereist, um seine Nachfolgerin Major Susan Turner kennenzulernen. Doch wenig später wird klar, was für ein großer Fehler es war, einen Militärstützpunkt zu betreten. Denn wie jeder ehemalige Soldat der USA ist Reacher Reservist. Prompt erhält er seinen Einberufungsbefehl und wird außerdem des Mordes angeklagt und verhaftet. Reacher gelingt die Flucht aus dem Gefängnis, doch seine wichtigste Frage bleibt zunächst ungeklärt: Wer versucht ihn auf diese Weise kaltzustellen?

Jedes Mal wenn ich einen Jack Reacher lese habe ich den kleinen Tom Cruise vor Augen, der in meinen Kopf so gar nicht die Rolle dieses raffen Ex Militärs verkörpert. Den letzten Band den ich aus dieser Reihe gelesen war zwar auch gut ein Lee Child halt, hat mich nicht wirklich vom Hocker gehauen, aber dieser hier war wieder klasse. Spannend geschrieben und klar erklärt.

Nachdem sich Jack aufgemacht hat seine Nachfolgerin beim Militär zu treffen, merkt er zu spät, das er einen großen Fehler begangen hat. Denn er ist zwar nicht mehr gewollt im Aktiven Dienst, aber Reservist, was bedeutet, er kann jederzeit eingerzogen werden!

Und das ist nichtmal das Schlimmste was auf Jack zukommt, bald muss er gegen ein Mordanklage kämpfen.

Was ich an dieser Reihe so toll finde, ist, das hier nicht lange gelabert wird, so nach dem Motto: Hände hoch, oder ich schiesse......Ich habe eine Waffe und habe keine Probleme sie zu nutzen........ Neben sie stehen oder ich mache von meiner Waffe Gebrauch.

Bei dieser Reihe wird sicherheitshalber erst geschossen. Jack Reacher hat gelernt kompromissloszu sein, da er oft das Ziel ist eines Unbekannten gnadenlosen Gegner.

Ein MUSS für jeden Fan dieser Reihe, da er gut verständlich ist und abgeschlossen auch für Neueinsteiger!

Absolute Leseempfehlung!!!

Fakten
448 Seiten
Buch 9,99€
Ebook 9,99 €
HC 19,99 €

Erschienen bei @Blanvalet

Kaufen kann man das Buch direkt beim Verlag und hier :
https://www.amazon.de/gp/aw/d/3734104572/ref=cm_cr_arp_mb_bdcrb_top?ie=UTF8

Ihr findet diese Rezension auch wie immer auf unserem Blog:
http://ourfavorbooks.blogspot.de/?m=1

Anna Donig - Erinnern: Saga der Mondlilie Bd 2

Rezension von Jenny zu "Erinnern: Saga der Mondlilie Bd 2" von Anna Donig

Gerade hat Neila ihren achtzehnten Geburtstag hinter sich, da beginnt auch schon das neue Schuljahr. Neben ihrem normalen Unterricht soll sie lernen, ihre magischen Fähigkeiten zu kontrollieren. Gleichzeitig muss sie jedoch das Geheimnis ihrer Familie wahren, die eine Macht besitzt, um derentwillen jeder ihrer Feinde sie töten würde. Immer wieder überkommt Neila das Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Bis sie plötzlich erkennt, dass sie die Erinnerung an den Menschen verloren hat, der ihr alles bedeutet – Raphael! Und dass er dringend ihre Hilfe braucht …

Meinung

Das Cover gefällt mir sehr gut, es sticht einen sofort ins Auge. Ich habe das Buch von NetGalley bekommen und leider nicht darauf geachtet, ob es Band 1 oder 2 ist. (Selber Schuld würde ich sagen). Obwohl ich Band 1 nicht kenne, gab es zum Glück am Anfang ein "Was bisher geschah" und als ich dann angefangen habe zu lesen, ging es eigentlich. Manchmal war ich kurz verwirrt, aber das macht nichts. Also erst Band 1 lesen, dann Band 2 merkt euch das. 
Ich finde Anna Donig's Schreibstil flüssig und locker, man kommt schnell rein. Man liest die Story nicht nur aus Neila's Sicht sondern auch aus Raphael's und kurze Kapitel aus Daniel's Sicht geschrieben. Ich finde das Buch gelungen und konnte mich gut in die Protagonisten hineinversetzen. 
Die Autorin schafft es mit ihrer Detailgenauigkeit, dass man sich alles sehr gut vorstellen kann und man liest das Buch so, als würde man es selber erleben. Hut ab!
Ich kann das Buch auf jeden Fall empfehlen!

Vielen Dank an NetGalley Deutschland und forever by Ullstein für die zur Verfügung Stellung des Rezensionsexemplares. 

4 von 5 Sternen

Erschienen bei forever by Ullstein
eBook Preis 3,99 Euro
Buch Preis 17,00 Euro
Seitenzahl 384

Zu kaufen gibt es das eBook/Buch bei

http://www.ullstein-buchverlage.de/nc/buch/details/erinnern-die-mondlilie-2-9783958189126.html

https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/erinnern/anna_donig/EAN9783958182134/ID74390223.html?jumpId=105394456

https://www.amazon.de/Erinnern-Saga-Mondlilie-Die-ebook/dp/B0753H1TDH/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1505731382&sr=8-1&keywords=anna+donig

Sonntag, 17. September 2017

Jay Lahinch - Seelenlicht: Im Zeichen der Verborgenen



Rezension von Susann zu Seelenlicht: Im Zeichen der Verborgenen von Jay Lahinch

Erscheinungstermin: 15.08.2017
Seiteanzahl: 296
Verlag: Books on Demand
Erhältlich als ebook und Taschenbuch

Der Klappentext:

Für Mason bricht eine Welt zusammen, als seine große Liebe auf unerklärliche Weise verschwindet. Zwischen Trauer und Erinnerung begegnet Maeve ihm in seinen Träumen und gemeinsam mit seinem Hund Hope sucht er in den Wäldern Montanas nach ihr - ohne zu wissen, dass Maeve zwischen den Gestalten wandelt und in einer anderen Welt wichtiger Teil einer großen Vorsehung ist.

Ich habe dieses Buch als Rezensionsexemplar bekommen ♥ und es hat mich in vielerlei Hinsicht überrascht. Mir kam es vor, als hätte ich zwei Geschichten gelesen, die ein Gesamtbild ergeben.
Zunächst beginnt man mit Mason, der in tiefer Trauer versunken ist, weil seine Frau spurlos verschwunden ist. Man lernt seine Welt kennen und wie er versucht mit dem Verlust umzugehen. Trotz der langen Zeit in der Maeve verschwunden ist, gibt er sie nicht auf und hält an ihrer Liebe fest. Dann lernt man Maeve kennen und ehrlich gesagt, habe ich sie sofort ins Herz geschlossen. Sie strahlt so viel Ruhe und Liebe aus.
Während Mason auf sie wartet, findet Maeve mehr über sich und den Grund ihrer Gestaltwandlung heraus.

Jay beschreibt ihre Charaktere sehr detailreich und selbst den größten Griesgram muss man früher oder später mögen. Am Anfang habe ich so sehr mit Mason gelitten und konnte absolut verstehen, dass er sich zurückgezogen hat. Die anderen Charaktere, auf die Maeve trifft, sind so liebenswert, dass ich sie jetzt richtig vermisse. Und am Ende konnte ich mir tatsächlich die ein oder andere Träne nicht mehr verdrücken.
Besonders für eine Person würde ich mir noch eine Fortsetzung des Buches wünschen. Für wen verrate ich nicht ;) Aber wer das Buch gelesen hat, weiß wen ich meine und dass dieser Jemand auch ein Happy End verdient hätte. ♥

Zum Cover muss ich wohl nicht viel sagen. Gestaltet wurde es von Marie Grasshoff und es ist mehr als gelungen. (Es ist sooooo schön *-*)

Ein gelungenes Debüt. Ich gebe dem Buch deshalb 5 von 5 Sternen.


Kaufen könnt ihr es hier:

https://www.amazon.de/Seelenlicht-Zeichen-Verborgenen-Jay-Lahinch/dp/3744840964/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1505656917&sr=8-1&keywords=seelenlicht+jay+lahinch#customerReviews

oder hier

https://www.bod.de/buchshop/seelenlicht-jay-lahinch-9783744840965

Mayla Hart - Dollhouse: The lonely King Bd 1

Rezension von Jenny zu "Dollhouse: The lonely King Bd. 1" von Mayla Hart 

Sie hat ihr ganzes Leben lang versucht, alles richtig zu machen. Er bedeutet volles Risiko, denn er kennt keine Regeln und keine Grenzen …

Ein millionenschwerer Nachtclub-Besitzer mit dunkler Vergangenheit? Hanna weiß von der ersten Sekunde an: Dieser Mann ist nicht der Richtige für mich. Allerdings ist sie genau das, was er will. Denn er hat eine Vorliebe für Frauen mit Heiligenschein – vor allem wenn dieser manchmal verrutscht.

Inhalt:

Als Hanna Vincent, genannt Mio, das erste Mal begegnet, will sie ihn eigentlich nie wiedersehen. Er ist zu gefährlich, zu geheimnisvoll. Hanna studiert Jura und lebt in einer Familie, in der Recht und Ordnung alles zählen. Das Problem ist nur: Mio kann unglaublich überzeugend sein. Denn er ist atemberaubend sexy, dominant, mächtig und verdammt verrucht – aber sollte sie ihm vertrauen? 
Hanna kann ihm einfach nicht widerstehen. Und je näher sie ihm kommt, desto mehr offenbart er auch eine ganz andere Seite – die er aber nur ihr zeigt. 
Immer tiefer gerät Hanna in diese zwielichtige Unterwelt, in der Mio der unangefochtene König ist. Doch jeder mächtige Herrscher hat auch Feinde …
Soll Hanna wirklich ihr geregeltes, ganz normales Leben riskieren, um bei ihm sein zu können? Sie müsste alles aufs Spiel setzen. Ihren Job, ihre Freunde und ihre Familie …

Dich erwartet eine Geschichte voller heißer Spannung. Es knistert nicht nur, es blitzt und donnert. Und beim Lesen wirst auch du dich fragen: Ist wirklich alles falsch, was verboten ist ...?
Der Roman ist der erste von zwei Teilen. Der zweite Teil erscheint in diesem Herbst. Explizite Szenen. Deutliche Sprache.

Meinung

Ich habe dieses Buch innerhalb weniger Stunden gelesen, es liest sich sehr flüssig, es ist grob, düster, spannend. Was ich immer wieder toll finde ist, dass man die Story aus Sicht von Mio und Hannah lesen kann. 
Hannah finde ich, kommt sehr erwachsen rüber und macht sich so ihre Gedanken über den düsteren Mio. Da sie in einer geschützten Familie aufgewachsen ist und ihr Vater und Bruder beide Cops sind, muss sie besonders aufpassen, dass niemand ihrem Geheimnis auf die Schliche kommt. Hannahs Bruder Ian ist mir eher unsympathisch aufgefallen, warum das so ist, dazu müsst ihr das Buch lesen. Bei Hannahs Freundin Sheila habe ich gemischte Gefühle, ich bin schon auf Band 2 gespannt, ob dieses Gefühl was ich habe gerechtfertigt wird. Bei Mio wirkt auf den ersten Blick wie ein harter Kern, aber wenn er mit Hannah zusammen ist kommt was puddingweiches zum Vorschein. Nach außen hin, kann er seine Gefühle sehr gut verstecken und handelt immer korrekt, ob es nun gesetzestreu ist oder nicht. 

Ich kann das Buch auf jeden Fall sehr empfehlen und freue mich auf Band 2. 

4 von 5 Sternen

Erschienen bei Amazon
eBook Preis 0,99 Euro
Buch Preis -
Seitenzahl 307

Zu kaufen gibt es das eBook bei 

https://www.amazon.de/Dollhouse-Lonely-King-Mayla-Hart-ebook/dp/B075GZ3LNY/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=UTF8


Josie Kju - Herzvibrieren

4,5 von 5 🌟 wie stark kann Liebe ❤ sein kann?

Mona macht Ferien in Finnland. Sie will einfach nur ihre Ruhe haben und das Thema Männer ist für sie sowieso abgehakt. Das ändert sich, als der lustige Musiker Leevi in ihr Leben poltert, sie mitten in der Nacht aufweckt und ihre Tränen einfach wegküsst. Mit ihm zusammen zu sein lässt ihr Herz vibrieren. Doch dann geht Leevi für ein Jahr nach Australien. Die Sehnsucht ist groß. Wie werden sie die Zeit ohne einander überstehen? Und kann die Liebe wirklich ganze Kontinente überwinden?

Im ersten Moment dachte ich nur wieder so eine typische Lovestory, was für mich ja gar nichts ist, und dann lese ich den Klappentext und breche in Tränen aus. Warum, fragt ihr , Melanie ist doch eine abgebrühte ThrillerQueen und Horror Liebhaberin, aber wer mich gut genug kennt, der weiss, das mein letzter Freund Kanadier ist und aus der Nähe von Toronto kommt.  Er war seit 1997 mein Brueffreund, 1999 habe ich ihn und seine Familie das erste mal getroffen, und 2 Monate später waren wir zusammen.  Prikär, ich war mit meinem damaligen Verlobten dort. Er wollte nach 2 Wochen alleine zurück  ( Hotel für 3 Monate bezahlt) ich sollte mit sonst ist die Beziehung beendet -Arschloch.  Er ist geflogen und ich alleine in einer fremden Stadt. Mich hat dann der Vater von meinem Canadier mit zu sich genommen und tja, was soll ich sagen 🙈🙈.  Von da an sind wir gependelt,  aber als ich 2011 meinen 1. Schlaganfall hatte und nicht mehr fliegen kann habe ich die Beziehung beendet,  aber das über Kontinente verlieben kann ich verstehen.

Dann passt auch noch der Name, das hat mich völlig aus dem Konzept gebracht.

Ich habe die Geschichte von der Autorin zur Verfügung gestellt bekommen, und versuche sowohl das gratio als auch meine Geschichte aussen vor zu lassen ; letzteres wird mir schwer fallen - werde aber neutral bleiben bei der Beurteilung!

Das Cover ist schlicht, aber sehr liebevoll gestaltet. Die Gitarre erinnert an Lagerfeuer Musik, aber wahrscheinlich ist das nur meine Assoziation ist, glaube ich.

Der Schreibstil ist flüssig und absolut leidenschaftlich und leicht. Ich finde es sehr gelungen. Es ist schnell gelesen da eine klare Gliederung und Sprache vorhanden ist und auf einmal war ich auf der letzten Seite.

Besonders gut hat mir die Sprache von Leevi gefallen, eine Art Denglisch würde ich sagen, was einen regelmässig zum Schmunzeln bringt und ihn total sympathisch macht.

Der Inhalt ist ja bereits im Klappentext erwähnt. Und jeder der wissen will, ob es für die beiden Turteltauben ein Happy-End gibt, sollte die Geschichte wirklich lesen.

Nun noch einmal zu den beiden Hauptprotagonisten Mona und Leevi.

Mona ist eigentlich total sympathisch manochmal etwas blauäugig, aber sehr liebevoll.

Leevi ist ein Rockmusiker und ziemlich verpeilt. Mit viel Humor und ein toller Typ. Er ist aber auch Dank Tante Josie kein typischer Rockstar sondern eher eine Lightversion.

Ich kann nachvollziehen was Mona an ihm findet (ich musste irgendwie immer an @Samu Haber denken so als Typ und der ist ja auch ein heißer Rocker ). Sie hat auch eine positive Wandlung durchlebt. Durch das Vorleben, war sie sehr introvertiert und zurückhaltend, blühte aber mit der Zeit auf! Und Leevi tut ihr mit seiner unbedarften Art sehr gut.

Ich kann es gut nachvollziehen wie schnell Liebe❤ wachsen kann. Denn ich bin total überzeugt,  daß es nicht auf die Zeit ankommt sondern auf die Menschen, und darauf wie sie sich aufeinander einlassen und fallen lassen.
Natürlich muss bei einer typischen Liebesgeschichte immer auch auf und ab. Aber das habe ich erwartet und gibt dem Ganzen auch einen gewissen Reiz.

Als der Abschild erfolgte, war ich sehr angetan, besonders gut hat mir Mona gefallen, das sie nicht in alte Muster zurückfiel, sondern aktiv an ihrer jungen Liebe❤ festhielt.

Erwähnen möchte ich auch noch die liebe Josie. Sie ist wirklich eine tolle Granny/ Tante, die man einfach lieb haben muss.

Ein toller Debütroman von Josie Kju! Klare Leseempfehlung!

Fakten
384 Seiten
Ebook 3,99 €
Buch 12,99 €

Erschienen bei BoD - Books on Demand

Kaufen kann man das Buch direkt beim Verlag   und hier :
https://www.amazon.de/gp/aw/d/3743101394/ref=cm_cr_arp_mb_bdcrb_top?ie=UTF8

Ihr findet diese Rezension auch wie immer auf unserem Blog:
http://ourfavorbooks.blogspot.de/?m=1