Samstag, 28. Januar 2017

Carla Miles - Broken Souls: Rette mich

Wenn deine Seele schon fast erfroren ist, wer kann dich dann noch retten?
Seit Jared aus dem Einsatz in Afghanistan zurück ist, versucht er nur noch zu überleben – irgendwie. Traumatische Ereignisse, an denen er sich die Schuld gibt, lassen ihn nicht mehr los. Er ist untergetaucht in der Anonymität der Großstadt. Chicago ist so gut oder schlecht wie jeder andere Ort. Mit Hilfsjobs hält er sich über Wasser. Einer davon: Türsteher in einem R&B Club.
Bronte lebt nur für ihre Musik und ihre Band. Sie hat hohe Mauern um sich herum errichtet, die kein Mensch überwinden kann. Mehr als eine Nacht bekommt kein Mann von ihr. Dennoch ist da etwas, das sie zu Jared, dem schweigsamen Mann mit den traurigen Augen, hinzieht.
Ein Song, der die Macht hat, verletzte Seelen zu heilen, scheint das Einzige zu sein, was die beiden miteinander verbinden kann.

Ein wirklich klasse Buch. Ich konnte mich total in beide Protagonisten versetzen. Ich fand es gut, dass das Buch aus beiden Sichten geschrieben worden ist. Es hat eine leichte und flüssige Sprache, leider war das Buch etwas kurz. Hoffe da kommt noch eins.

Vielen Dank an Carla Miles für die zur Verfügung Stellung des eBooks.

5 von 5 Sternen

Zu kaufen gibt es dieses eBook bei Broken Souls: Rette mich https://www.amazon.de/dp/B01MUF3ZY0/ref=cm_sw_r_cp_apa_f6rJybK8HR5HK