Freitag, 6. Januar 2017

Richard Laymon -- Das Loch

4 von 5 🌟

4,0 von 5 Sternen  Laymon ist krank aber sehr gut. Was mir auffĂ€llt, ist das die BĂŒcher viel FĂŒllmaterial enthalten
Von Mel Berg - 8. Dezember 2016
Von Amazon verifizierter Kauf
Nach einer höllischen Begegnung mit einem ehemaligen MitschĂŒler irrt die junge Pamela durch die kalifornische WĂŒste, bis sie von einem seltsamen Busfahrt aufgelesen wird. Gleichzeitig nimmt der Student Norman zwei Anhalter mit, die sich als eiskalte Psychopathen entpuppen. Alle treffen sich in dem winzigen Kaff Pits, dessen Bewohner auf den ersten Blick ganz nett zu sein scheinen - aber manscheinend GĂ€ste auf der Durch reise zum Fressen gern haben.
Zuerst einmal ich finde Laymons Schreibstil leicht hynotisierend. Und das gilt auch fĂŒr die Figuren in der Geschichte untereinander. Sei es die Anziehungskraft von Pamela zu der ehemaligen Prostituierten Nickie, die unter Fuss Massage was ganz spezielles versteht. Oder Norman, Boots und Duke, die es miteinander treiben oder sich verprĂŒgeln. Werden aus 6 Pits Einwohner mehr, oder erweisen sich die ZugĂ€nge nur als Snack zwischendurch. Es iSt fĂŒr normale Menschen zu denen ich mich zĂ€hle immer interessant wie die Gewaltspirale immer schneller wird. Zwischendurch gibt es allerdings Kapitel wo nur geredet wird und durch die WĂŒste Kaliforniens gelaufen wird. Und warum zum Teufel fĂ€hrt man mit einem vollbesetzten Bus durch die WĂŒste.
Böse
Böser
Laymon
Fragen Sie nach unserer Grube
Kostenlose Besichtigung noch 8,6,4,2 Kilometer
PITS, Kalifornien
Einwohner : 6

https://www.amazon.de/gp/aw/review/3453676262/R206Q51A5HD1J5