Freitag, 6. Januar 2017

Richard Laymon - Die Familie

5 von 5 🌟

Nichts fĂŒr schwache Nerven. Verursacht bei Zartbeseiteten AlptrĂ€ume

Wie der Vater, so der Sohn. Über einem Höhlenlabyrinth liegt das Mordock Cave Hotel, bei Touristen sehr beliebt. Ein Familienbetrieb, gefĂŒhrt von Vater und Sohn Mordock. Beide legen Wert auf ihre Traditionen: Zimmer 115 ist stets fĂŒr die attraktiveren GĂ€ste reserviert. Nach einem Stromausfall wird die Mordock-Höhle fĂŒr eine Touristengruppe zur Falle. Es ist dunkel. Es gibt keinen Ausweg. Und bald merken die Eingesperrten, dass in der Finsternis jemand lauert. Die Mordocks – und noch etwas anderes. Etwas, das Blut riecht. Etwas, das Fleisch will.

Was passiert, wenn man nicht ganz tote Menschen in eine Grube schmeißt, die auf der einen Seite durch eine dicke Mauer begrenzt ist, welche an einer Grotte unter einem abgeschiedenen Hotel liegt. Und durch ein UnglĂŒck, die halbverhungerten Leichen freikommen und auf die in der Grotte eingeschlossenen Treffen -> ein Blutbad Detailgetreut erzĂ€hlt. Absolut krank, aber megaspannend.

https://www.amazon.de/gp/aw/review/3453676254/R1CZ5WE7E4PM1N/ref=cm_cr_dp_mb_rvw_2?ie=UTF8&cursor=2