Mittwoch, 15. Februar 2017

Colleen Hoover - Nächstes Jahr am selben Tag

New York – Los Angeles, und dazwischen die große Liebe

Ausgerechnet am Abend, bevor sie von Los Angeles nach New York zieht, lernen sie sich kennen: die 18-jährige Fallon, Tochter eines bekannten Filmschauspielers, und der gleichaltrige Ben, der davon träumt, Schriftsteller zu werden. Beide verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und verbringen die Stunden vor dem Abflug zusammen. Doch wie soll es weitergehen? Wollen sie sich wirklich auf eine Fernbeziehung einlassen und ihren Alltag nur halbherzig leben? Um das zu verhindern, beschließen die beiden, sich die nächsten fünf Jahr jedes Jahr am selben Novembertag zu treffen, dazwischen jedoch auf jeglichen Kontakt zu verzichten. Und wer weiß, vielleicht, so die Hoffnung, klappt es am Ende der fünf Jahre ja mit einem Happyend.
Doch fünf Jahre sind eine lange Zeit - und so kommt ihnen trotz aller intensiven Gefühle, die bei jedem Treffen der beiden hochkochen, ganz einfach das Leben dazwischen …


Das Cover gefällt mir sehr gut. Das einzig Negative finde ich persönlich ist, dass das Buch "Nächstes Jahr am selben Tag" heißt, während es im Original "November 9" heißt. Dies ist aber kein Grund dem Buch einen Stern abzuziehen.
Die Story ist - wie jedes Colleen Hoover Buch - einfach nur zum genießen. Der Schreibstil ist flüssig und man fliegt regelrecht durch die Seiten. Ich war von Anfang an total faziniert von Fallon und Ben. Sie sind beide sehr sympathisch. Während der Story passieren so viele Dinge mit denen man niemals rechnet, dass macht ein wahres Hoover Buch einfach aus.

Jeder CoHo Fan kann bezeugen, dass sie einfach die tollsten Bücher schreibt und sie bitte niemals damit aufhören darf.

#DiesesBuchHatEinenHypeVerdient

5 von 5 Sternen

Zu kaufen gibt es dieses eBook (dies gibt es schon) /Buch (kommt im März 2017) bei

https://www.amazon.de/N-chstes-Jahr…/…/ref=tmm_kin_swatch_0…
http://www.thalia.de/…/co…/EAN9783423431323/ID47954380.html…