Samstag, 15. April 2017

Jennifer Benkau - Interview

Damit wir auch mal ein "Gesicht" zu unseren rezensierten Büchern anbei das Interview das wir an die PR -Abteilung vom Bastei Lübbe Verlag in Person  Sonja Presche geschickt haben. ( ich Melanie  Danke Frau Presche ganz herzlich) und hier nun das Interview:
Und gleichzeitig Einen Herzlichen Glückwunsch an die liebe Jennifer Benkau.

Name: Jennifer Benkau

Geburtsname: Franz

Alter/Geburtstag: fast 37 / 14.04.1980

Wohnort: Langenfeld in NRW

Familienstand: Verheiratet

Kinder:     Ja!          Wieviele: Ziemlich viele ;)

Lieblingsbuch: das ändert sich ständig und ist schwer zu fassen

Lieblingsfilm: The Butterfly Effect

Lieblingsessen: Sushi und spanische Tapas

Lieblingsfarbe: blau

Lieblingsgeruch: alles, nur nicht Vanille

Lieblingsurlaubsort: kann ich noch nicht sagen, weil ich noch nicht viel gereist bin

Hobbys: lesen, reiten

Haustier: zwei Hunde und ein Pony

Welcher Kinofilm war - in den letzten 12 Monaten - Ihr Favorit? Und welcher - war Ihrer Meinung nach - die beste Buchverfilmung?

Mein Favorit ist leicht zu benennen, in den letzten 12 Monaten habe ich nämlich nur „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ im Kino gesehen – und den fand ich tatsächlich großartig.
Meine liebste Buchverfilmung (wenn auch eigenwillig interpretiert) ist „Great Expectations“ aus 1998.

Wie oft schaffen Sie es ins Kino?

Wie man in der Frage oben erkennen kann – irgendwie viel zu selten.

Wie lange brauchen Sie für ein Buch? Vom ersten Wort bis zum Erscheinen?

Das ist ganz unterschiedlich. Von sechs Wochen bis sechs Jahren war bisher alles dabei.


In welchen Genres finden wir Sie?

Ich schreibe eine recht große bandbreite: Kinder- und Jugendbücher, Fantasy, psychologische Thriller und Frauenromane

Wann erscheint Ihr nächstes Buch? Wie wird der Titel lauten?

Meine letzte Neuerscheinung erst vor wenigen Wochen war „Mein Wille geschehe“, ein Psychothriller bei Bastei Lübbe. Was als nächstes erscheint, darf ich noch gar nicht verraten.

Welche Bücher liegen schon von Ihnen vor? Wo kann man sie kaufen?

Insgesamt sind es bis jetzt 14 Titel unter meinem Namen plus ein paar weitere unter Pseudonym. Kaufen kann man sie in jeder Buchhandlung vor Ort oder online und manchmal sogar im Supermarkt.


Ihre Interseite?

Eine eigene habe ich gerade nicht, aber man findet mich in meinem Eckchen unter www.ink-rebels.de


Wo kann man signierte Bücher von Ihnen käuflich erwerben?

Einfach anschreiben, dann machen wir etwas möglich.

Wollten Sie als Kind schon Autorin werden oder was war damals Ihre Berufswahl und warum sind Sie es nicht geworden?

Als Kind wollte ich das tatsächlich, ja. In meiner Jugend war ich dann aber zu unsicher und habe mir den Traum madig reden lassen. Aber wenn man eine Berufung hat, kommt man auf lange Sicht kaum daran vorbei.

Wenn Sie die Möglichkeit hätten eins der Bücher zu verfilmen, welche Schauspieler kämen da für Sie Frage und warum? Welches Buch möchten Sie gerne von Ihnen im Kino sehen?

Interessante Frage, aber tatsächlich würde ich mir eher einen Regisseur aussuchen wollen als bestimmte Schauspieler, und das wäre M. Night Shyamalan. Im Schauspiel nützt es ja nichts, wenn die Akteure optisch meinen Figuren nahe kommen – gut spielen müssen sie und das kann auch jemand, der vielleicht eine andere Augenfarbe hat. Solche Details bedeuten mir nicht so viel.


Wann und wie kommen Sie auf neue Buchideen? Gibt es da ein bestimmte Vorgehensweise/ Rituale fliegen die Ihnen so zu?

Ich habe mein Unterbewusstsein da noch nicht durchschaut. Vermutlich gibt es Dinge, die mich besonders inspirieren, aber festmachen könnte ich das nicht. Letztlich setze ich mich mit Stift und Papier hin, denke nach, brainstorme, verwerfe.

Würden Sie sich selbst in Ihren männlichen/ weiblichen Protagonisten verlieben oder spricht Sie dieser Typ Mann/Frau nicht an?

Och, da gäbe es schon einige, die mir gefallen würden. ;)

Was ist Ihre Lieblingssportart? Üben Sie sie selbst auch aus?

Ich reite sehr gern, aber leider nicht besonders gut. Es reicht nur zum Durch-den-Busch-stromern, aber mir reicht das auch. Ansonsten bin ich nicht besonders sportlich.

Lesen Sie selbst Ihr Genre oder lieber andere Bücher?

Ich lese gern quer durch alle Genres, wobei die Fantasy mich immer am meisten anzieht.



Was war das letzte Buch, welches Sie selbst gelesen haben?

Gerade beende ich „Das warme Licht des Morgens“ von Franziska Fischer. Ein unheimlich berührendes Buch über einen erblindeten Schriftsteller, der sein Leben komplett neu aufstellen muss.  Hat mir sehr gut gefallen.

Haben Sie einen Lieblingsautor/in? Wenn ja welche/r?

Viele J  Und sie wechseln ständig.


Wenn Sie auf eine einsamen Insel auswandern müssten, welche 3 Dinge würden Sie mitnehmen? Es gibt keinen Strom!!!! Aber eine monatliche Lieferung!!!

Ha. Ich habe einen Solarstrom-Generator zum Aufladen von Akkus. Der käme mit. Außerdem mein eBook-Reader und ein mp3Player.

Wenn Sie etwas in der Welt verändern könnten, was wäre das?

Ich könnte jetzt sagen, dass ich für den Ausbruch des ersten Weltfriedens sorgen würde – aber so, wie ich das Universum bislang verstehe, löst das dann vermutlich noch schlimmere Katastrophen aus. Daher halte ich es lieber mit vielen kleinen, alltäglichen Weltverbesserungen.