Dienstag, 25. April 2017

Peter NuottimÀki - Rechne immer mit dem Schlimmsten

3 von 5 🌟 Schreibstil ist leider sehr undurchsichtig schwer zugĂ€nglicher Roman

Alles kommt anders, immer! Das lernt der strenge Matti, als er mit Frau und Kindern von Finnland nach Schweden umsiedelt. Er verkauft nĂŒtzliche Insekten zur SchĂ€dlingsbekĂ€mpfung und sieht seinen eigentlichen Lebensinhalt darin, den Nachwuchs auf das richtige, das harte Leben vorzubereiten. Die wollen jedoch lieber Billard spielen, Samthosen tragen und nichts tun. Der Zeitgeist der Siebziger Jahre macht ihm einen Strich durch die Rechnung. Aber eins der Kinder soll sein Lebenswerk erben, bevor er stirbt. Matti ersinnt eine List.

Der Roman ist auf eine ganz eigene und distanzierte Art komisch, wenngleich schwer zugĂ€nglich, was an den zahlreichen Fußnoten - der ErzĂ€hlstil ist grauenvoll - Kommentaren der und der Zeit liegt. Man kommt nicht leicht rein ins Buch und noch viel schwerer ran an die Protagonisten. Aber wenn man durchgehalten hat, findet man eine humorvolle Geschichte vor. Auch wenn ich ab uns an mal lachen konnte hat mich die Geschichte nicht ĂŒberzeugen können.

Das Cover hatte mich angesprochen und ist auf gewisse durchaus witzig.

Zu kaufen gibt es dieses Buch hier:
https://www.amazon.de/gp/aw/d/3959670869/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&qid=1491566883&sr=8-1&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=rechne+immer+mit+dem+Schlimmsten&dpPl=1&dpID=515gKRZYSSL&ref=plSrch

Ich möchte mich herzlich beim Harper Collins Verlag und bei NetGalley Deutschland fĂŒr die zur VerfĂŒgung Stellung des Ebooks bedanken