Freitag, 19. Mai 2017

Shari Lapena - The Couple next door

Rezension von M zu The Couple next door von Shari Lapena

4 von 5 🌟 gut geschriebener Thriller mit kleineren Schwachstellen.

Deine Nachbarin möchte nicht, dass du dein Baby zur Dinnerparty mitbringst. Dein Ehemann sagt, das sei schon in Ordnung. Ihr wohnt ja gleich nebenan. Außerdem habt ihr ein Babyfon und könnt abwechselnd nach der Kleinen sehen. Deine Tochter schlĂ€ft, als du das letzte Mal nach ihr siehst. Doch jetzt herrscht Totenstille im Haus. Du rennst ins Kinderzimmer - und dein schlimmster Alptraum wird wahr: Die Wiege ist leer. Es bleibt nur eins: die Polizei zu rufen - doch wer weiß, was sie finden wird -
Die Geschichte startet gleich spannend . Eine "Erwachsenen-Feier" zu der Anne und Marco ihr Neugeborenes nicht mitbringen sollen. Cynthia wollte diese Party fĂŒr ihren Ehemann Graham zu was ganz Speziellen machen. Obwohl die Babysitterin kurzfristig abgesagt hat wollen Anne und Marco nicht auf die Party verzichten. Obwohl sie regelmĂ€ĂŸig schauen und ein Babyfon dabei haben, ist das Kleine bei ihrer RĂŒckkehr spurlos verschwunden ist.
'Ich kann dieses Verhalten nicht verstehen ein Baby allein zu lassen ist fĂŒr mich unverantwortlich.' (Mel Berg).
Nun geht das Kopfkino los. Warum raubt jemand ein Baby? Was passiert mit dem Baby? Soll Geld erpresst werden? Oder aufgrund Vergangenheit der Eltern das Kind umgebracht um sich zu rĂ€chen? Das Ende kommt dann doch ĂŒberraschend.

Das Cover ist passend und gefÀllt mir sehr gut.
Da ich die Autorin noch nicht kannte, fand ich den Schreibstilrecht gewöhnungsbedĂŒrftig, durch die angehackten SĂ€tze bin ich manchmal aus der Story rausgekommen.
Ich fand es auch schade, daß die Lösung ziemlich frĂŒh im Buch offenbart wurde. Zum Schluss kam aber noch echte Spannung auf.
Zu kaufen gibt es das Buch hier:

https://www.amazon.de/gp/aw/d/378572585X/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&qid=1495194981&sr=8-1&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=the+couple+next+door&dpPl=1&dpID=51XxoDW4F5L&ref=plSrch

Ich möchte mich bei Bastei LĂŒbbe und bei NetGalley Deutschland fĂŒr die zur VerfĂŒgung Stellung des Ebooks bedanken.