Freitag, 9. Juni 2017

Lara Kalenborn - Emilias Gift

5 von 5 🌟 tolles Cover klasse Geschichte, mal was ganz anderes.


"Emilias Gift" ist der erste Teil der mitreissenden 'Vayas Töchter'- Reihe im dĂŒsteren Untergrund der verfallenen RuhrgebietsstĂ€dte fĂŒhren die Amazonen und Skythen einen von der Menschheit unbemerkten Krieg. Schließlich gelingt es den Amazonen, die Toxikologin Emilia zu entfĂŒhren. Sollten die Kriegerinnen es schaffen, sie zur Amazone zu wandeln, könnte dies denlangersehnten Sieg ĂŒber die Skythen bedeuten. Denn Emilia ist, ohne es zu wissen, fĂŒr beide Fronten von grĂ¶ĂŸter Bedeutung. WĂ€hrenddessen kĂ€mpft die Amazone Fabel gegen ihre eigenen DĂ€monen, sie glaubt nicht mehr an die Liebe und hat die Hoffnung auf ein glĂŒckliches Leben aufgegeben. Doch als sie ihr nĂ€chstes Opfer, den Mediziner Tom entfĂŒhrt, spĂŒrt sie das der junge Wissenschaftler ihr gebrochenes Herz retten könnte. Und dann ist da diese frisch gewandelte Amazone, die mit kurzgeschorenem Haar und Augen so dunkel wie ein Abgrund Fabels Leben eine neue Richtung weist.

Was eine fantastische Geschichte und Welt die da existiert. Die Protagonisten sind hammermÀssig interessant und ich bin ein Fan von Fabel, Emilia und Dimon geworden. Jeder ist auf seine Art einzigartig.

Muss man sich entscheiden, ob man lieber den Amazonen oder den Skythen angehört, ist jedem selbst ĂŒberlassen. Ich verrate nicht auf welcher Seite ich wĂ€re.

Der Schreibstil ist fantastisch und lĂ€sst einen in die Welt von Vaya schnell eintauchen. Ich weiss gar nicht was ich mache, wenn ich den 2. Teil beendet habe, den dritten konnte ich mir bis dato noch nicht leisten. Nachdem ich den ersten Band beendet hatte musste ich auch erstmal alles sacken lassen denn ich war dort, in dieser faszinierenden Welt! Ich habe das Buch in der ersten Nacht einfach nicht aus der Hand legen und hatte eine kurze Nacht. Am zweiten Abend hatte ich das Buch durchgesuchtet. Die Autorin versteht es einen mit ihrem Schreibstil in die Geschichte einzubinden, wie selten jemand. Man bekommt kalte und heisse Schauer die einem regelmĂ€ĂŸig ĂŒber den RĂŒcken laufen.

Diese Mischung aus Kampf, Spannung, Liebe und Krieg ist erstklassig. Ich könnte noch ein bisschen spoilern, aber ich möchte das Ihr selbst Euch auf das Abenteuer einlasst unvoreingenommen!

Ich liiiiiiiiiebe es, wenn das Cover zu der Geschichte passt, hier trifft das zu.

Es ist eine ausgezeichnete Dystopie und eine klare, glasklare Leseempfehlung!

Zu lesen ist diese Rezension natĂŒrlich auch auf unserem Blog der sich jederzeit ĂŒber ein Like freut:
http://ourfavorbooks.blogspot.de/?m=1

Zu kaufen gibt es das Buch hier :
https://www.amazon.de/gp/aw/d/1542803268/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&qid=1497023106&sr=8-1&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=emilias+gift&dpPl=1&dpID=51ai7DILl1L&ref=plSrch
 
Oder direkt bei der Autorin!!!