Montag, 3. Juli 2017

J. S. Wonda - Dark Prince Bd. 1

»Ich werde dir eine Geschichte erzählen. Sie beginnt mit einem Geheimnis, das England bis ins Königshaus erschüttern könnte, und endet mit einem noch viel größeren. Du denkst, ich sei nichts weiter als ein Gangster, der mit Drogen und Kartellen spielt. Und dabei gewinnt. Du denkst, ich besäße nur meinen Club und ein paar Leute, die mir gehorchen. Du glaubst, meine Kontakte reichten nicht um die Welt, und du glaubst, mein Blut sei so rot wie deines. Aber du täuschst dich. Du hast keine Ahnung, wen du wirklich vor dir hast.«

London. Heute. Abseits vom Piccadilly Circus.
Florence hat immer für eine bessere Zukunft gekämpft und nichts getan, das diese gefährden könnte. Doch als ihr jüngerer Bruder in die Drogenszene gerät, sieht sie sich gezwungen, ihn mit allen Mitteln daraus zu befreien. Dabei trifft sie auf einen gefährlichen Unbekannten, der den gesamten Londoner Schwarzmarkt beherrscht. Er ist jung – und verdammt gutaussehend – und passt so gar nicht in die düstere Welt der Vorstädte rund um London, in der sie aufgewachsen ist.
Was ist sein Geheimnis? Welche Rolle spielt sein treuer Freund Davies? Und was geschieht, wenn sie der dunklen Anziehungskraft des Dark Prince' verfällt und dabei in einen Strudel aus Gefahr und Lust gerät? Wird sie ihrem Bruder helfen können?

Der Dark Prince bewegt sich zwischen Tag und Nacht, zwischen Schlössern und Clubs, zwischen Ordnung und Gerechtigkeit. Aber am Ende muss er sich entscheiden. Denn er kann nur eines von seinen zwei Leben wählen. Wird es die Krone Englands? Oder das absolute Gegenteil?

»Wer bist du?«
»Ich bin der Mann, dessen Rose zerfallen ist.«

Kein Fantasy.
Kein Prinzessinnenroman.
Kein Märchen.

Meinung:
Das Cover ist ein Traum. Ich muss es die ganze Zeit anstarren und kriege einfach nicht genug davon. Während dem lesen war ich etwas enttäuscht, dass ich dieses Buch erst so spät entdeckt und gelesen habe. Dieses Buch hat mich komplett in seinen Bann gezogen. Endlich mal eine royale Story die es auch wirklich in sich hat. Der Schreibstil ist flüssig und sehr dreckig. I like it! Man liest die Geschichte aus drei Sichten. Florence, The Dark Prince und Davies. Der Dark Prince hat mich komplett in sich eingenommen, sodass ich sogar nachts von ihm träume. Ich muss mir auf jeden Fall die Folgebände holen. Zwischenzeitlich fand ich, haben die beiden "Jungs" etwas überreagiert. Die Sexszenen waren gut ausgefeilt, hätte mich auch nicht gestört, wenn es noch etwas härter geworden wäre ;) Ein absolutes Must-Read. Sehr zu empfehlen!

5 von 5 Sternen (hätte sogar noch mehr verdient)

Zu kaufen gibt es das eBook/Buch bei

http://www.janeswonda.com/store/p45/DARK_PRINCE_Taschenbuch_%28Band_1%29_.html

https://www.amazon.de/DARK-PRINCE-Gef%C3%A4hrliches-Royaler-Liebesroman-ebook/dp/B01N8Q3CTT/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1499092913&sr=1-1&keywords=dark+prince