Donnerstag, 10. August 2017

AI: Mella Dumont

Name: Mella Dumont
Wohnort: In der Nähe von Trier/Luxemburg
Lieblingsbuch: Das wechselt immer mal wieder. Kerstin Giers Edelsteintrilogie fasziniert mich.
Lieblingsfilm: Matrix
Lieblingsessen: Schokolade, Kuchen und Eis
Lieblingsfarbe: Wechselt ständig. Türkis im Bad, pinke und lila Akzente in der Wohnung.
Lieblingsgeruch: Alles, was nach Frucht, Schokolade oder Kuchen duftet. Vanille, Haselnuss, Orange, Zitrone.
Lieblingsurlaubsort: Daheim! Nachdem ich drei Jahre lang in meinem Job ständig gereist bin, genieße ich das Leben in der Heimat.
Hobbys: Mein Beruf ist mein liebstes Hobby. Ansonsten male ich ganz gerne und habe früher in einer Jazz-Band Saxofon gespielt.


Woher bekommst Du die Ideen für deine Romane und Geschichten?
Die Idee zu Himbeermond kam mir unter der Dusche. Leider fallen neue Geschichten nicht einfach vom Himmel. Meist ist es ein langer Prozess, bei dem ich gefühlte tausend Zettel vollkritzele und Ideen-Dateien in Scrivener anlege, wo ich alles sammle.


Wie lange brauchst Du für ein Buch? Vom ersten Wort bis zum Erscheinen?
Von acht Wochen bis zu acht Monaten war schon alles dabei. Es kommt darauf an, wie viele Vorabeiten ich schon erledigt habe, wenn ich das erste Wort tippe.


In welchen Genre finden wir Dich?
Urban Fantasy / Romance


Wann kommt Dein nächstes Buch heraus? Und wie wird der Titel lauten?
In wenigen Tagen erscheint die Siebensterne-Dilogie, eine Dystopie, die in London und Eastbourne spielt. Die Menschen leben in einem Punktesystem und werden in ein Ranking eingeteilt. Falah will die Schwierigkeiten des Systems nicht akzeptieren und setzt sich immer wieder für ihre Mitmenschen ein – oft am Rande der Legalität.
Isle of Seven erscheint in wenigen Tagen, Isle of Us im August.


Welche Bücher liegen schon von Dir vor? Die man Wo? Kaufen kann?

Die „Mondreihe“, die offiziell Colors of Life heißt:
Himbeermond
Lavendelmond
Sternenmond
Mandelmond
Lindenmond
Rosenmond
Darin geht es um eine junge Frau, die Gefühle sehen und auch manipulieren kann.

Herzensrache (komödiantischer Liebesroman)

Als die Zeit vom Himmel fiel (Zeitreiseroman, Einzelband)

Ich verkaufe derzeit ausschließlich auf Amazon. Tolino-Leser können die passende Datei per Mail (mella@melladumont.de) bekommen, wenn sie mir einen formlosen Kaufnachweis schicken. Rechnung oder Screenshot genügt. Meist antworte ich innerhalb weniger Stunden.


Wie gemütlich ist dein Schreibtisch eingerichtet?
Er ist aus gewachstem, dunklen Holz, riesig groß und immer belagert.


Kann man signierte Bücher von Dir käuflich erwerben? Und wenn ja, wo?
Leider nein. Ich bin ein Ein-Frau-Unternehmen und hasse Papierkram. Zahlungseingang kontrollieren, Rechnungen schreiben – das ist nicht mein Ding. Deshalb verlose ich häufig signierte Bücher auf meiner Facebook-Seite, auf Instagram und im Newsletter, um das Ganze ein wenig abzufedern.


Wolltest du als Kind schon Autor/in werden oder was war damals deine Berufswahl?
Als Kind wollte ich Sekretärin werden. Das war der einzige Bürojob, den ich kannte. Später habe ich mich allerdings für Lebensmittelchemie entschieden, da ich mir von den Naturwissenschaften Antworten auf meine vielen Fragen erhoffte. Aber trotz Promotion in der Biochemie bin ich immer noch auf der Suche nach dem, was unser Leben ausmacht.
Nach einer Karriere im Management, bei der ich die Ellbogenwirtschaft kennenlernte, machte ich mich selbstständig und geriet über Umwege ans Schreiben. Das war nie geplant, aber ich bin dem Schicksal für diese Wendung sehr dankbar.


Wenn du die Möglichkeit hättest eins deiner Bücher zu verfilmen welche Schauspieler kämen da für in frage und wieso? Welches Buch möchtest du gerne von Dir im Kino sehen?
Himbeermond oder „Als die Zeit vom Himmel fiel“ wären gute Kandidaten. Theo James hätte ich gerne als Jakob. Der wäre einfach perfekt.


Wann und wie kommst du auf neue Buch Ideen? Gibt es da ein bestimmte Vorgehensweise/ Rituale fliegen die Dir so zu?
Hin und wieder fliegt mir eine Idee zu, aber meist ist es harte Arbeit. Gerade bei der Magiereihe, die ich derzeit plotte, ist es hart. So viel wurde schon geschrieben – es gibt nichts, was es nicht gibt. Trotzdem will ich etwas Eigenes schaffen, da fließt viel Wasser die Mosel herunter, bis so ein Konzept steht. Aber das Knobeln, abwägen und verwerfen macht auch viel Spaß. Und wenn das Buch erst mal fertig ist, frage ich mich selbst, wie um Himmels Willen ich nur auf diese Geschichte gekommen bin.


Würdest du dich selbst in deinen männlichen/ weiblichen Protagonisten verlieben oder spricht dich dieser Typ Mann/Frau nicht an?
Jakob aus „Als die Zeit vom Himmel fiel“ ist mein Liebling. Aber auch Joshua aus „Isle of Seven“ und „Isle of Us“ liebe ich sehr. Und natürlich Jace ...
Auch Leo und Lukas liebe ich sehr, aber wir haben nach sechs Bänden „Colors of Life“ so viel Zeit miteinander verbracht, da sehne ich mich nach etwas Abwechslung.


Liest du selbst dein Genre oder lieber andere Bücher?
Ich lese am liebsten das, was ich auch schreibe. Sonst würde ich etwas anderes schreiben.


Was war das letzte Buch welches Du selbst gelesen hast?
Band eins und zwei der Weißer-Fluch-Trilogie von Holly Black. Band drei gönne ich mir, sobald ich „Isle of Seven“ veröffentlicht habe.


Hast Du eine/n Lieblingsautor/In? Wenn ja welche/R?
Ich bewundere Kerstin Gier sehr für ihren wunderbaren Schreibstil.


Wenn du auf eine einsamen Insel auswandern müsstest welche 3 Dinge würdest du mit nehmen? Es gibt kein Strom!!!! Aber eine Monatliche Lieferung!!!
Kein Strom? Wie soll ich da arbeiten? Ich würde meine drei Katzen mitnehmen und mir regelmäßig Katzenfutter liefern lassen. Hoffentlich gefallen der Mini-Miez, dem Mio und dem Puschel das Klima und die Umgebung!


Welche Ratschläge kannst du „jungen“ Autoren mit auf den Weg geben?
Lass dich nicht entmutigen.
Bilde dich regelmäßig weiter, man lernt nie aus.
Schreib über Themen, die dich bewegen. Autoren, die sich bei anderen hemmungslos bedienen, gibt es da draußen schon genug.

Und vergiss nicht die Leser – du schreibst für andere, nicht (nur) für dich selbst.

Vielen Dank für das tolle Interview!