Mittwoch, 1. November 2017

Oliver Harris - London Stalker :(London -ThrillerReihe mit Detective Nick Belsey, Band 3)

Rezension von Melanie zu "London Stalker" von Oliver Harris

4,5 von 5 🌟 toller Fall und kaputter Cop. Klasse Mischung!

Inhalt
Detective Nick Belsey ist vom Dienst suspendiert, hat eine Anklage am Hals und haust im verlassenen Polizeirevier von Hampstead. Amber Knight ist Londons grĂ¶ĂŸtes It-Girl und lebt das glamouröse Leben eines Pop- und Filmstars. Als eines Tages eine Ă€ltere Frau bei Belsey anklopft und ihn bittet, ihren Sohn aufzuspĂŒren, der seit Tagen verschwunden ist, findet Belsey Hinweise darauf, dass er Amber Knight gestalkt hat. Belsey schmuggelt sich als Security-Mann in Amber Knights Leben ein und gerĂ€t, als eine Bekannte von Amber tot aufgefunden wird, selbst unter Mordverdacht. WĂ€hrend er versucht, seinen eigenen Hals zu retten sowie den wahren TĂ€ter und den Vermissten zu finden, stĂ¶ĂŸt Belsey hinter Reichtum, Glanz und Glamour auf Verzweiflung, Obsession und eine mysteriöse Organisation, die davon zu profitieren scheint.
Auch in seinem dritten Fall deckt Nick Belsey auf seine gewohnt kaltschnĂ€uzige und draufgĂ€ngerische Art die AbgrĂŒnde hinter Londons blitzblanker Fassade auf. Ein packender, raffinierter Thriller mit einem charmanten Ermittler, der unter seinen Fans bereits Kultstatus erlangt hat.

Meinung

Erstmal muss ich sagen, dass das Buch der dritte Teil einer Reihe ist, und ich die beiden ersten Teile nicht gelesen habe, sie aber bestellt sind. 🙈🙈! Aber da ich nicht warten wollte, habe ich es trotz allem gelesen. Und leider fehlt mir wirklich die Vorgeschichte von Detective Nick Belsey. Wobei der Fall aber in sich abgeschlossen ist.

Detective Nick Belsey ist weiter abgestĂŒrzt, um nicht unter der BrĂŒcke schlafen zu mĂŒssen, hat er es sich in einem verlassenen Polizeirevier gemĂŒtlich gemacht. Dort sucht ihn eine abgewrackte Ă€ltere Frau auf und bittet ihn um Hilfe, der Sohn von ihr wird vermisst. Und ein Unbekannter hat ihr Nick empfohlen

Mark, dieser Sohn ist, wie Nick Belsey herausfindet ein Stalker und hat es auf das It-Girl Amber Knight abgesehen. Nick schleicht sich dei deren Bodyguards ein um an Amber heran zu kommen!

Durch diesen Kontakt landet Belsey auf einer Party, wo eine der GĂ€ste - Chloe ermordet wird.

Und durch seine Vergangenheit wird er als möglicher TÀter gehandelt. Bei seinen weiteren Untersuchungen gerÀt er immer tiefer in die die korrupte Welt aus Schein und Sein, Einfluss und Reichtum. Schafft Nick es seine Unschuld zu beweisen und Mark zu finden?

Selten habe ich so einen destruktiven und selbstzerstörerischen Charakter erlebt wie diesen. Zumal trotz allem sehr sympathisch und intelligent ist. Er denkt nicht wie ein -aus typischen Geschichten bekannten,ĂŒblichen Polizisten. Er ist ein Querdenker und deswegen auch so erfolgreich. Gesetzt und Regeln sind in seinen Augen sehr dehnbar. Er ist ein klassischer Antiheld. Und will egal mit welchen Methoden den Fall lösen.

Der Schreibstil ist flĂŒssig und absolut klar, regelrecht plastisch, ich war erst 3x in London, aber die detailverliebtheit ist mitreissend.

Es ist unheimlich spannend beschrieben und es folgt eine Aktion der nÀchsten. Ich rate das Buch durchzulesen, da eine Pause einen schwer wieder ins Geschehen abtauchen lÀsst.

Die Wendungen haben mich des Öfteren ĂŒberrascht und beeindruckt.

ResĂŒmee :
Ich bin ein Fan von Nick Belsey und Oliver Harris! !!

Klare Leseempfehlung! Ich organisiere mir jetzt die ersten beiden Teile!

Fakten
371 Seiten
HC 19,99€
Ebook 15,99 €

Erschienen im @Blessing Verlag

Ich möchte mich bei @Randomhouse fĂŒr die VerfĂŒgung Stellung des Rezensionsexemplars bedanken.

Dies hat keinerlei Einfluss auf meine persönliche Meinung!