Donnerstag, 2. November 2017

Rebecca Hunt - Everland

Rezension von Melanie zu "Everland" von Rebecca Hunt

4 von 5 ūüĆü Eine Gruppe ist nur so stark, wie ihr schw√§chste Glied

Inhalt
Rebecca Hunts zweiter Roman ist Abenteuergeschichte, spannender Thriller und psychologisches Drama in einem. Die Insel Everland wird von zwei Antarktisexpeditionen erforscht, zwischen denen hundert Jahre liegen. Doch die Einsamkeit, die harten Wetterbedingungen und die feindseligen Kr√§fte der Natur sind heute wie damals bestimmend, und bei beiden Expeditionen zeigt sich: Die Antarktis enh√ľllt den wahren Charakter der Menschen, die sich ihr aussetzen.

Meinung

Die Autorin war mir bis dato vollkommen unbekannt. Da ich aber vor kurzem Ice Station gelesen habe, war ich ein bissel angefixtwas k√ľhle Gegenden angeht. Und da sprach mich der Klappentext total an. Eigentlich sind es ja sogar zwei Geschichten, die zu verschiedenen Zeiten spielen.

Es beginnt auf einer fiktiven Insel namens Everland mitten in der Antarktis. Die eine startet mit der ersten Expedition 1913 und hat durch widrige Umstände nur einen Überlebenden.

Eine erneute Expedition erfolgt mit ähnlichen Voraussetzungen im Jahr 2012.

Der Clou bei der Story, ist die Erzählperspektive denn beide Reisen werden nach und nach parallel geschildert. Die Natur wird wunderbar beschrieben, die Mitglieder der Forschungsreise werden detailliert dargestellt. Und ihre unterschiedlichen Beziehungen. Ich liiiiiiiiiebe Pinguine, denn diese Tiere kann man sich nicht böse vorstellen und Eisbären sind soooo majestätisch. Wahnsinnig ergreifend und realistisch. Ich hatte zwischendurch wirklich Gänsehaut.

Nach und nach wird klar, was dazu gef√ľhrt hat das nur eine Person √ľberlebt hat. Und es ist wirklich bis zum Schluss spannend. Mal eben die Nacht durchgelesen. Der Schreibstil ist klar, fl√ľssig und regelrecht plastisch nachvollziehbar. Ich wurde abgeholt, ind nirgendwo zur√ľckgelassen. Ich flog durch die Seiten.

Einzig ein Aha -Effekt fehlte mir zum Lesehimmel.

Klare Leseempfehlung! Und nicht mein Letztes Buch der Autorin!

Fakten
371 Seiten
HC 22,00 €
Ebook 17,99 €
TB 14,99 €

Erschienen im @Luchterhand LiteraturVerlag

Ich m√∂chte mich bei @Randomhouse f√ľr die Verf√ľgung Stellung des Rezensionsexemplars bedanken.

Dies hat keinerlei Einfluss auf meine persönliche Meinung!