Freitag, 29. Dezember 2017

Shane Hegarty - Darkmouth: Die andere Seite  (der zweite Band der legendären Darkmouth - Serie )

Rezension von Melanie zu "Darkmouth: Die andere Seite Bd 2" von Shane Hegarty

5 von 5 🌟 klasse Fortsetzung.  Nicht nur für Kinder geeignet!

Klappentext
"Witzig, voller Action und unfassbar spannend! Um seinen Vater zurückzuholen, öffnet Finn ein Portal, das zur Verseuchten Seite führt. Dort lauern zwar hunderte Legenden, die ihn am liebsten verspeisen würden, aber Finn nimmt all seinen Mut zusammen. Bald stellt er jedoch fest, dass er in einer anderen Zeit gelandet ist, in der er seinen Vater nicht am vermuteten Ort finden wird. Und zu allem Überfluss schließt sich das Portal nicht mehr, so dass alle Legenden ungehindert in Darkmouth einfallen können. 
Der 2. Band der "legendären" Serie mit einem sympathischen Antihelden, Tiefgang, Witz und Spannung zum taschengeldtauglichen Preis!"

Quelle: Amazon/Verlag.

Meinung 
Eine Fortsetzung die ich bereits beim ersten Teil nur wegen des Covers kaufen mußte. Wobei ich ja nun auch wissen wollte, wie es mit Finn, Darkmouth und den Legenden weiter geht. Jetzt wo Hugo der Große, Finns Vater im verseuchten Land verschwunden ist. 

Charaktere 
Finn ist 12 kurz vor dem 13. Lebensjahr das erforderlich ist um offizieller Legendenjäger zu werden, aber er möchte Tierarzt werden. Dementsprechend unmotiviert geht er der Ausbildung als Jäger nach; er fällt,  wenn er nicht fallen soll, ist schusselig und tollpatschig.  Allerdings ist er jetzt der Einzige Jäger in Darkmouth und er wächst über sich hinaus. Er ist super niedlich und ein echt netter, höflicher Junge. 

Dann ist da Emmie, seine Klassenkameradin, ind wesentlich motivierter und versierter was Mut und Jägerleidenschaft angeht. Ein kluges und draufgängerisches Mädchen. Die Finn sehr gut tut.

Und dann ist da noch Estravon  (ich lese immer Estragon😂😂). Eine Flitzpiepe. Er wurde vom Rat der Zwölf gesandt, um Finns Prüfung zum Legendenjäger zu leiten, da aber Hugo verschwunden ist, sollte er eigentlich Hilfe anfordern beim Rat. Leider kommt keine und er selbst ist ein typischer Beamter, Paragraphen hier und da. Und als er mit den beiden Kindern auf der Verseuchten Seite landet, entpuppt er sich als Nörgler vorm Herrn. Aber eigentlich ist er ganz lustig. 

Eine super gelungene Fortsetzung.  Jetzt nur noch den dritten Teil.  Klare Leseempfehlung! Auch für Erwachsene!


Fakten

368 Seiten 

HC 16,99 €

TB 8,99 €
Ebook 7,99 €

Erschienen im Oetinger

Kaufen kann man das Buch direkt beim Verlag und bei jeder Plattform, welche Bücher und Ebooks anbietet.