Donnerstag, 8. Februar 2018

J.D. Barker - The Fourth Monkey: Geboren, um zu Töten

5 von 5 🌟 fĂŒr Story und Cover.  Unheimlich spannend obwohl der TĂ€ter schnell gefunden wirdđŸ™ˆđŸ™‰đŸ™ŠđŸ”

Inhalt 
5 Jahre, unzĂ€hlige Opfer und ein Serienkiller, der auch nach seinem Tod nicht ruht … 
Tue nichts Böses, sonst wird er dich bestrafen. Zuerst wird er einen Menschen entfĂŒhren, den du liebst. Dann wird er dir ein Ohr des Opfers in einem weißen Geschenkkarton schicken. Daraufhin ein Auge, dann die Zunge. Du kannst versuchen, ihn zu stoppen, aber du wirst es nicht schaffen. Denn er ist der Four Monkey Killer, und er kennt kein Erbarmen. Du kannst nur hoffen, dass er nicht weiß, wer du bist, und dass er es nie erfĂ€hrt … 

Meinung 
Ich musste dieses Buch lesen, auch wenn es extrem gehypt wurde, was ich gar nicht so mag, aber der Klappentext war einfach zu verlockend,  und ich wurde nicht enttĂ€uscht.  Am wichtigsten sind hier Zahlen: 

-4 Affen ( es wird vom Autor auch erklÀrt, warum es 4 und nicht die bekannten 3 nix Hören; nix Sagen und nix Sehen)
-21 Pakete
-5 Leichen
-1500 £ fĂŒr maßgeschneiderte Schuhe, die viel zu groß sind

Obwohl man bereits im 2. Kapitel der Killer bekannt ist, schafft der Autor es eine sehr gruselige Geschichte aufzubauen. Die mich das Buch kaum weglegen lassen haben. 

Das Cover ist klasse und passt zur Story wer sich an den Film 12 Monkeys erinnert kennt den gesprayten schwarzen Affen wieder, der Titel ist erhaben und in blutrot gehalten.

Der Schreibstil ist flĂŒssig,  klar und direkt. Es werden Einzelheiten fast bildlich in jedes Detail aufgezeigt, man kann fast die Angst riechen und das Blut tropfen hören, und auch die Ermittler um Sam Porter halten mit KraftausdrĂŒcken nicht hinterm Berg. Dies ergibt eine einzigartige AtmosphĂ€re. Zum Schreibstil muss man noch zwingend erwĂ€hnen, das es regelmĂ€ĂŸig Kapitel mit der Überschrift TAGEBUCH  gibt, in denen der Mörder seine BeweggrĂŒnde erklĂ€rt, und wie er zu dem Menschen geworden ist, schonungslos erzĂ€hlt, an sich eine schreckliche Kindheit. Auch sehr detailverliebt. Diese Passagen wechseln sich ab mit denen von seinem letzten Opfer Emory und den Ermittlungen.

Die beiden Ermittler Sam und Nash ergĂ€nzen sich ausgezeichnet, wobei Porter als Einziger die ganze Zeit den Killer jagte, wĂ€hrend die anderen oftmals anderen FĂ€llen zugeteilt wurden. Diesmal rekrutieren sie vom Tatort noch einen Techniker namens Watson , welcher ein selbstdenkendes, Cleverchen ist. Sam und Nash sind grund verschieden, wĂ€hrend der eine glĂŒcklich verheiratet ist, ist der andere eingefleischter Junggeselle.

Und obwohl man unterschwellig eine Ahnung hat was letztendlich dabei rauskommt, ist das grandiose Finale doch ĂŒberraschend. Und ich warte jetzt schon sehnsĂŒchtig auf den nĂ€chsten Teil der Serie.

Ich hoffe, man kann meine Begeisterung herauslesen. A Thriller - Star is Born. Absolut klare Leseempfehlung! 

Fakten
545 Seiten  
HC 14,95 €
Ebook 9,99 €

Erschienen im @Blanvalet Verlag 

Kaufen kann man das Buch direkt beim Verlag und hier :
https://www.amazon.de/gp/aw/d/3764506245/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1517487890&sr=8-1&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=the+fourth+monkey

Ein Wichtelgeschenk.

Dies hat keinerlei Einfluss auf meine persönliche Meinung! 

Ihr findet diese Rezension auch wie immer auf unserem Blog:
http://ourfavorbooks.blogspot.de/?m=1