Samstag, 17. Februar 2018

Kresley Cole - Poison Princess 1

4 von 5 🌟 nette kleine Fantasy Geschichte hat mich aber nicht vom Hocker gehauen. 

Inhalt 
Die rote Hexe, der Tod, ein Heer aus BlĂŒten und Dornen … dĂŒstere Bilder und Stimmen suchen Evie vor ihrem sechzehnten Geburtstag heim – und nach einer Katastrophe werden diese Visionen wahr. Als eine der wenigen Überlebenden bleibt sie zurĂŒck in einer öden Welt aus Asche und Verderben, an ihrer Seite der undurchsichtige Bad Boy Jack. Als klar wird, dass in Evie der SchlĂŒssel zu neuem Leben verborgen liegt, mĂŒssen sie fliehen. Doch Evie ahnt, es ist nicht nur ihre Bestimmung, Leben zu geben, sondern auch den Tod zu sĂ€en. Nie darf Jack davon erfahren, denn lĂ€ngst hat sich Evie unsterblich in ihn verliebt … 

Meinung 
Ich habe das Buch im Rahmen einer Wanderung von Jenny gelesen und war doch sehr gespannt, da ich von der Senderin nur gute BĂŒcher gewohnt bin, das Buch hier war irgendwie..... Das treffende Wort wĂ€re wohl sĂŒss, hat mich aber nicht wirklich abgeholt. Es handelte sich um ein aktives Wanderbuch wo markieren usw. erwĂŒnscht sind. Leider war es schon die x-te Station und zum einen sehr rund gelesen und sehr unbeschriftet. Ich hatte auch Probleme zu Markieren, weil ich dann jedes mal aus der Geschichte kam, also hab ich es einfach gelesen.

Poison Princess ist das erste Buch von Kresley Cole, das ich gelesen habe. Und geschrieben war es echt gut, flĂŒssig und klar. Ich war irgendwie von den zwischenzeitlichen Einblicke in die Vergangenheit haben mich manchmal etwas verwirrt. Aber am meisten kirre hat mich offene Ende. Dieser Cliffhanger , um die Leute zum Kaufen zu animieren.  Aber wer es mag, fĂŒr den gibt es eine klare Leseempfehlung! 
 

Fakten
608 Seiten  
TB 9,99 €
Ebook 8,99 €

Erschienen im @CBT Verlag   

Kaufen kann man das Buch direkt beim Verlag und hier :
https://www.amazon.de/gp/aw/d/3570308987/ref=cm_cr_srp_mb_bdcrb_top?ie=UTF8

Ich möchte mich bei Jenny bedanken.

Dies hat keinerlei Einfluss auf meine persönliche Meinung! 

Ihr findet diese Rezension auch wie immer auf unserem Blog:
http://ourfavorbooks.blogspot.de/?m=1