Donnerstag, 22. März 2018

AI: Timo Koch

#Autoreninterview mit Timo Koch


Steckbrief:
Name: Timo Koch 
Wohnort: 48734 Reken
Zum Thema „Lieblings...“: Ich kann und möchte mich da nirgendwo festlegen. Das Leben ist zu bunt, um sich nur immer einer „Farbe“ zu widmen. Generell mag ich alles, was nicht Mainstream ist (wobei es da die ein oder andere Ausnahme gibt, auf die ich nicht immer stolz bin ;-) )
Lieblingsbuch: Tintenherz, Die Götterkriege, Drachenreiter, Lumen, Harry Potter, Das geheime Fenster, Needfull Things...
Lieblingsfilm: Pulp Fiction, Existenz, Dogma, Snatch, Der Gott des Gemetzels, (ganz neu) Die Hütte...
Lieblingsessen: Die Liste ist lang, alles was mit Liebe und Leidenschaft zubereitet ist #Soulfood
Lieblingsfarbe: Purpur (ersatzweise auch Violett)
Lieblingsgeruch: Frisch gebackenes Brot
Lieblingsurlaubsort: Skandinavien
Hobbys: (Neben dem Schreiben natürlich) Kochen, Musizieren, Radfahren

Interview:

Woher bekommst Du die Ideen für deine Romane und Geschichten? 

Ich denke, so wie die meisten Autoren: Aus dem Leben. 

Ich beobachte sehr gerne mir völlig fremde Menschen oder lausche ihren Gesprächen. Dann stelle ich mir vor, wie diese Menschen wohl auf eine unerwartete oder fantastische Situation reagieren würden. Das ist meistens der Beginn einer Idee. 

Wie lange brauchst Du für ein Buch? Vom ersten Wort bis zum Erscheinen?

In etwa ein Jahr.

In welchen Genre finden wir Dich?

(Urban) Fantasy, Mystery aber auch Drama.

Wann kommt Dein nächstes Buch heraus? Und wie wird der Titel lauten?

Mitte/Herbst 2018, Titel steht noch nicht fest.

Welche Bücher liegen schon von Dir vor? Die man Wo? Kaufen kann?

„Aaranai“ auf der Chaos Pony – Seite oder bei Amazon

Bild vom Autor privat zur Verfügung gestellt

Wie gemütlich ist dein Schreibtisch eingerichtet? 

Leider, gar nicht. Zu meinem Leidwesen, bin ich nicht der alleinige Nutzer des Arbeitszimmers. Deshalb liegt da immer irgendetwas herum. Allerdings schreibe ich ohnehin nicht nur an einem Platz. Mein MacBook ist ein treuer Begleiter ;-)

Kann man signierte Bücher von Dir käuflich erwerben? Und wenn ja, wo?

Ja, natürlich. Über meine Homepage www.skriptkueche.de. Gerne signiere ich auch bereits gekaufte Bücher, i.d.R. finden wir da schon eine Möglichkeit.

Wolltest du als Kind schon Autor/in werden oder was war damals deine Berufswahl?

Nein. Ich habe erst spät eine echte Leidenschaft für das Schreiben entwickelt. Früher wollte ich immer Wissenschaftler werden (Physik).

Wenn du die Möglichkeit hättest, eines deiner Bücher zu verfilmen, welche Schauspieler kämen dafür infrage und wieso? Welches Buch möchtest du gerne von Dir im Kino sehen?

„Aaranai“ wäre guter Stoff fürs Kino (aber welcher Autor meint das nicht, von seinem Werk?). Über Schauspieler habe ich mir zwar schon Gedanken gemacht, aber das würde meine Figuren wohl zu sehr in eine Richtung drängen. Falls es mal so weit kommt, vertraue ich da auf geübtere Meinungen. 

Würdest du dich selbst in deinen männlichen/ weiblichen Protagonisten verlieben oder spricht dich dieser Typ Mann/Frau nicht an?

Das würde ich, genauso wie ich die Antagonisten auch hassen könnte. 

Liest du selbst dein Genre oder lieber andere Bücher?



Ich lese gerne fantastische Geschichten, aber ich liebe auch Geschichten über alles Zwischenmenschliche und das Leben an sich. Nur Liebesromane lese ich nicht gerne, da sie (aus meiner, sicherlich laienhaften Perspektive) oft zweidimensional und kitschig geschrieben sind. Auch politisch motivierte Geschichten sind nicht gerade meins.


Was war das letzte Buch welches Du selbst gelesen hast?

Der Hexer Band 3 von Hohlbein.

Hast Du eine/n Lieblingsautor/In? Wenn ja welche/R?

Nein. Ich mag (wie oben bereits erwähnt) viele... hier vielleicht noch erwähnt, dass dazu aber auch „Klassiker“ gehören, wie Tucholsky oder Droste.

Wenn du auf einer einsamen Insel auswandern müsstest, welche 3 Dinge würdest du mitnehmen? Es gibt kein Strom!!!! Aber eine monatliche Lieferung!!!

Einen Feuerstein, ein Foto meiner Familie und eine Flasche Whisky. Etwas zum Schreiben, werde ich mir sicherlich vor Ort besorgen können, Essen... etc. kommt ja in der monatlichen Lieferung.

Vielen Dank für das tolle Interview!

Dieses Interview wurde unter vorheriger Absprache und mit Einverständnis des Autors veröffentlicht.