Donnerstag, 1. MĂ€rz 2018

Jobien Berkouwer - Summer Girls

5 von 5 🌟 spannend und manchmal amĂŒsant, tolle Mischung! 


Klappentext:
"Die Profilerin Lot van Dijk wird aus Amsterdam in eine verschlafene Gemeinde auf dem Land versetzt. Die mĂ€nnlichen Kollegen nehmen die junge Frau nicht ernst, und abgesehen von ausgebrochenen Pferden gibt es fĂŒr die Polizei nur selten etwas zu tun. Doch dann wird in einer WaldhĂŒtte nach einem Sturm eine Leiche gefunden. Lot sieht ihre Chance, sich zu behaupten, und erstellt ein TĂ€terprofil. Es weist eindeutig auf einen Serienkiller hin, aber sie wird nur mĂŒde belĂ€chelt. Bis im Wald ein zweites ermordetes MĂ€dchen gefunden wird. Denn nun liegt es an Lot, den Mörder aufzuhalten, bevor er sein nĂ€chstes Opfer findet … "

Autorin:
"Jobien Berkouwer arbeitete fĂŒnfzehn Jahre in verschiedenen Abteilungen der niederlĂ€ndischen Polizei, unter anderem als Hauptkommissarin. Heute ist sie als Profilerin tĂ€tig und berĂ€t außerdem Firmen und Privatpersonen im Umgang mit Stalkern, Erpressung und Drohungen. Sie ist verheiratet, hat einen Sohn und lebt in Amsterdam."

Quelle: Amazon/Verlag.

Meinung:
Ich bin irgendwie total unschlĂŒssig, einerseits total spannend mit eigenwilligen Protagonisten. Andererseits auch manchmal ein bissel amĂŒsant. Oder, wie wĂŒrdet Ihr reagieren, wenn die Worte Twente, Holland und Profiling in einem Satz erwĂ€hnt werden?!😆 Hinzu kommen das Verhalten der Ermittler gegenĂŒber der Profilerin Lot van Dijk, oder auch gerne mal Lottchen genannt 😆! sehr skeptisch eingestellt sind. Es ist ein ĂŒbersichtlicher Ort, auch die Anzahl der ausschließlich mĂ€nnlichen Polizisten ist ĂŒbersichtlich. Und das typische Klischee von wegen dicker, engstirniger Dorfpolizist trifft hier voll und ganz zu. Der, der Meinung ist, er weiß wie der Hase 🐇 lĂ€uft. Leo versucht die Fragen und Hinweise von Lot einfach zu ignorieren und schickt sie lieber Kaffee holen đŸ€”. 

Aber zum GlĂŒck hat sie einen FĂŒrsprecher, der sie und ihr manchmal aufbrausendes Temperament wieder zĂŒgeln kann, wenn die MĂ€nner bzw. Kollegen sie wieder provozieren und selbst der HĂ€rteste Polizist erkennt bald es ist wirklich eine Hilfe dieser Profilerfirlefanz.

Der TĂ€ter hat einen Tick und ist eigentlich nicht der Hellste der mĂ€nnlichen NiederlĂ€nder 😉. 

Die Frage ist, wie viele Leichen dauert es bis er dingfest gesetzt wird.

Das Cover ist ansprechend, der Titel in sommergelb ist erhaben, und im Vordergrund sehe ich eine Frau im Wald laufen, was zum einen auf die joggende Profilerin zutreffen könnte, aber auch auf die fliehenden Opfer.

Der Schreibstil ist flĂŒssig und dynamisch damit sorgt die Autorin ausfĂŒhrlich und stetig fĂŒr Spannung. 

Ich kann dieses Buch guten Gewissens empfehlen! GĂ€nsehaut ist garantiert! 


Fakten: 
352 Seiten 
TB 13,00 € 
Ebook 9,99 € 
Erschienen im Penguin Verlag 


Kaufen kann man das Buch direkt beim Verlag oder bei Amazon.

Ich möchte mich bei der RandomHouse fĂŒr die VerfĂŒgung Stellung des Rezensionsexemplars bedanken. 
Dies hat keinerlei Einfluss auf meine persönliche Meinung!