Mittwoch, 18. April 2018

Dana Müller-Braun & Vivien Summer - Schattenorden 1.1: Entscheidungen

Rezension von Jenny zu "Schattenorden 1.1: Entscheidungen" von Dana Müller-Braun & Vivien Summer

Klappentext

**Gegensätze im Blut vereint** 
Die Zwillingsschwestern Laya und Kija könnten unterschiedlicher nicht sein. Während Laya wie das Abziehbild eines perfekten Internatstöchterchens wirkt, kleidet sich Kija gerne komplett in schwarz und ist die Rebellin schlechthin. Das, was sie trennt, ist jedoch auch das, was sie vereint: die Abstammung von zwei ägyptischen Göttern, die sich seit Jahrhunderten bekriegen, aber zusammenarbeiten müssen – Nephtys, der Göttin des Guten, und Osiris, dem Gott des Jenseits. Allen Vorzeichen zum Trotz sind die Schwestern jedoch seit jeher ein Herz und eine Seele. Bis der Moment kommt, in dem ihre Ausbildung beginnt und sie sich für eine Seite entscheiden müssen…

Meinung

Oh mein Gott, was für ein Serien Auftakt. Ich war sofort mitten in der Story drin und kann mich gar nicht entscheiden, welchen Zwilling ich besser finden soll. Wahrscheinlich wäre ich eher Laya als Kija. Beide Autorinnen schaffen es mit ihren Schreibstilen die Spannung zu halten, auch wenn es gerade jetzt am Anfang bei Kija etwas spannender als bei Laya ist. Warum das so ist? Lest das Buch.

Der Handlung kann man gut folgen, es wird abwechselnd aus der Sicht von Laya und Kija geschrieben, sodass man immer up-to-date ist. 

Ich freue mich schon sehr auf die nächste Folge, ob sie den Spannungsbogen halten wird? Ich hoffe es. Bitte weiter so!

Absolute Leseempfehlung!

Ein herzliches Danke schön geht an die Autorinnen für das Rezensionsexemplar, welches ich bei Instagram bei "Schattenorden" gewonnen habe, dies hat keine Auswirkungen auf meine Meinung.

5 von 5 Sterne

Erschienen bei bittersweet (Carlsen)
eBook Preis 1,99 Euro
Seitenzahl 148

Kaufen könnt ihr euch das eBook beim eBook-Dealer eurer Wahl (Amazon, Thalia, Carlsen etc.)