Freitag, 27. April 2018

Drea Summer - Mit leisen Fl├╝geln

5 von 5 ­čîč  beeindruckendes Erstlingswerk! 

Klappentext
"Jeder bekommt, was er verdient. Obwohl Tyler sein andalusisches Heimatdorf Adra nie wieder betreten wollte, muss er nach dem Tod seines Vaters dorthin zur├╝ckreisen, um den Nachlass seines Vaters zu verwalten. Nach der Ankunft in Spanien trifft Tyler auf seine Jugendliebe Blanca und wird schon bald mit den Geistern der Vergangenheit konfrontiert. Innerhalb k├╝rzester Zeit ├╝berschlagen sich die Ereignisse und eine grausame Mordserie ├╝berschattet die sonst so friedliche Stille des kleinen Fischerdorfs. Ermittler Alejandro Moreno Pirezo bekommt mit jedem Mord mehr Fragen als Antworten pr├Ąsentiert. Was ist das Motiv des Killers und ist es Zufall, dass die Mordserie mit Tylers Ankunft erst so richtig Fahrt aufnimmt? Wird er den dunklen Geheimnissen auf die Spur kommen?"

Quelle: Amazon/Verlag.

Meinung 
F├╝r ein Erstlingswerk richtig gut gelungen.

Das Cover ist in einem dunklen Violett gehalten, und hat eine samtene Oberfl├Ąche.  Auf dem Cover sieht man einen Strand von dem das Wasser zur├╝ckgleitet, im Vordergrund sieht man ein Seil mit 2 Enden und darum flattern 4 hellblaue Schmetterlinge.  Richtig sch├Ân und passend! Habe sogar ein passendes violettes Magnetlesezeichen!

Ich bin echt froh, das eine befreundete Bloggerin mir dieses Buch zugetragen hat. Sonst w├Ąre ich nie auf dieses Sch├Ątzchen gesto├čen! 

Am meisten ├╝berraschte mich die Tatsache das es der erste Krimi der Autorin ist, denn der Schreibstil ist schon beeindruckend und bildhaft f├╝r ein Erstlingswerk! 

Die Autorin gibt einem das Gef├╝hl live dabei zu sein, dadurch ist die Spannung auch so besonders.

Hinzu kamen verschiedene Erz├Ąhlperspektiven, aber diese gingen sch├Ân ineinander ├╝ber. Ab und an kamen spanische Worte vor, welche aber gut erkl├Ąrt wurden und sich nahtlos in die Geschichte einf├╝gten, und einen zus├Ątzlichen Pluspunkt gab. 

Der Hauptprotagonist Tyler hat gleich richtig eingeschlagen, tolle Pers├Ânlichkeit, und hat Ecken und Kanten, das finde ich richtig gut, aber auch die anderen Charaktere haben mir gefallen.

Als dann die Toten ├ťberhand nehmen nimmt der Krimi ordentlich Fahrt auf, und man r├Ątselt wer der T├Ąter ist! Der Pfiff an der ganzen Geschichte    bestand an den k├╝nstlerischen Freiheiten, die gezielt eingesetzt wurden.

Bis zum Schluss ein spannendes Buch, und ich hoffe, bald mehr von der Autorin lesen zu d├╝rfen! 

├ťberraschende klare Leseempfehlung! 


Fakten
219 Seiten  
TB 9,62 €
Ebook  2,99 €

Selfpublisher 

Kaufen kann man das Buch direkt bei der Autorin und bei jeder Plattform, welche B├╝cher und Ebooks anbietet. 

Ich m├Âchte mich bei der Autorin f├╝r die Verf├╝gung Stellung des Rezensionsexemplars bedanken. Und Mehr als Buchstaben f├╝r die Vermittlung 

Dies hat keinerlei Einfluss auf meine pers├Ânliche Meinung!