Donnerstag, 5. April 2018

Viola Eigenbrodt - Rosengeschmack

Rezension von Melanie zu Rosengeschmack von Viola Eigenbrodt

4 von 5 ­čîč Ein Krimi , unblutig und detailverliebt. F├╝r Leser , die S├╝dtirol liiiiiiiiieben Ideal

Klappentext
"Ein erfolgreicher Maler ist spurlos verschwunden. Er war zu einer Bergtour unterwegs, als der Kontakt pl├Âtzlich abbrach. Seine ebenfalls erfolgreiche, blinde Ehefrau ist ersch├╝ttert und findet sich bei den Carabinieri ein. W├Ąhrend Maresciallo Franco Marini den Fall sehr ernst nimmt, misst Commissaria Lolita Mitteregger diesem keinerlei Bedeutung zu. Auch als pl├Âtzlich zwei frisch entstandene Aquarelle des vermissten Malers auftauchen, tappt die Polizei weiterhin im Dunkeln. Einzig der Galerist Gasser hat da so eine Idee die ihn sehr bald in Gefahr bringt. Erz├Ąhlt wird eine (fast) unm├Âgliche Geschichte, die zum Teil im Schloss Hotel Korb bei Bozen spielt. Mit viel Spannung, Lokalkolorit und einem ger├╝ttelten Ma├č an Humor Ort der Handlung: Meran/S├╝dtirol"

Meinung
Ich habe ganz ehrlich noch nichts von der Autorin,  mich hat eine Blogger Kollegin von Mehr als nur Buchstaben aufmerksam gemacht. Und ich durfte es sogar vor ihr lesen. Die Geschichte spielt in Meran S├╝dtirol,  wo ich mich gut auskenne, da meine Eltern mit mir da immer im Urlaub waren, dementsprechend habe ich mich gut zurecht gefunden.

Es f├Ąngt alles mit einem Vermissten in der Highsociety in genau dieser Gegend an. Es wird mit Hochdruck gesucht.

Der Dialekt im Buch ist witzig, und Entwarnung, man kann alles gut verstehen.

Die Charaktere sind sehr detailliert beschrieben und jeder mit einem eigenen Charakter, nat├╝rlich interagieren wodurch es auch zu Reibereien kommt,  manchmal aber auch zu sehr und zu viel Informationen,  was auch bei der Stadt-/Landschaftsbeschreibung auff├Ąllt. Da h├Ątte der Handlung mehr Aufmerksamkeit gut getan.

Ich finde es ist im klassischen Sinne nicht wirklich ein Krimi, da es eher um die zwischenmenschlichen Beziehungen der unterschiedlichen Charaktere.

Aber ausgezeichnet geschrieben und f├╝r Leute, die es nicht blutig und mit viel Psyche erwarten ein gelungener Roman.

Eine Leseempfehlung!

Fakten
177 Seiten
TB 10,90 €

Erschienen im Auge KSB-Media

Kaufen kann man das Buch direkt bei der Autorin und bei jeder Plattform, welche B├╝cher und Ebooks anbietet.

Ich m├Âchte mich bei der Autorin f├╝r die Verf├╝gung Stellung des Rezensionsexemplares.

Dies hat keinerlei Einfluss auf meine pers├Ânliche Meinung!

Quelle: Amazon/Verlag.