Freitag, 25. Mai 2018

Nathalie Winter - Fluch der schwarzen Dahlie: Shifter Cops,  Band 2

Rezension von Melanie zu Fluch der schwarzen Dahlie: Shifter Cops,  Band 2 von @Nathalie Winter

4 von 5 🌟 eine kleine Fantasy -Krimi Story für zwischendurch.

Klappentext
"Ryder Grey ist alles andere als begeistert von seiner Versetzung nach L.A., wo er als Shifter Cop paranormale Wesen jagen soll. Kaum angekommen, muss er undercover in einer Mordserie ermitteln, deren Täter offensichtlich den berüchtigten Mord an der "Schwarzen Dahlie" kopiert."

Im Zentrum des grausamen Geschehens steht ein Club, den alle Opfer regelmäßig besuchten. In der bildhübschen Barkeeperin und Tochter der Barbesitzerin Cara de Luca findet Ryder eine Verbündete. Auch sie will den Mörder fassen, und gemeinsam stürzen sie sich in die Ermittlungen. Aber Cara scheint etwas vor Ryder zu verbergen. Und nicht nur sie scheint ein Geheimnis zu haben."

Quelle : Amazon Verlag

Meinung
Ich liebe es wenn Autoren an einen insbesondere mich herantreten und ich Ihr Werk lesen darf, erst recht wenn es blutig und phantastisch ist. Und das trifft hier zu!

Ich habe den 2. Teil gelesen, da Nathalie mich überzeugt hat, beide Teile können unabhängig voneinander gelesen werden. Dies traf dann auch jedenfalls beim zweiten Band zu.

Das Cover ist relativ unspektakulär,  dafür ist das Buch sehr ansprechend gestaltet. Bach den ersten 35 Seiten, wurden die Kapitel unterteilt;  da waren dann jeweils passende Zeichnungen von einer Frau und einem Cocktail es gibt insgesamt 10 verschiedene Cocktails und bei längeren Kapiteln sind diese noch von Pistolen unterbrochen.  Alles sehr, sehr stimmig.

Der Shifter Cop Ryder Grey freut sich auf die Mörderjagd für die er nach L.A. geschickt wird.

Seine Arbeit Shifter bezieht sich auf magische Wesen wie z.B. Sukkubus , Gestaltwandler und Hexen, sowie viele mehr und wenn dort Verbrechen geschehen ruft man Shifter Cops.

Und Ryder ist dazu noch heiß. In Los Angeles ist er Undercover tätig um den Mörder von drei Wesen zu finden. Bei seiner Arbeit als Barkeeper im Laden , in dessen Nähe die Leichen gefunden werden, begibt er sich auf die gefährliche Suche und findet nicht nur Hinweise sondern auch ein bisschen Romantik.

Das Buch ist super spannend und man will wissen wer der Killer ist. Vor allem weil man keine Ahnung hat. Und schwupps war das Buch zu Ende.

Es ist wirklich sehr gelunge, und ich weiß nicht, aber irgendwas fehlt mir zur vollen Punktzahl.

Aber ich freue mich auf eine Fortsetzung.

Klare Leseempfehlung!

Fakten
287 Seiten
TB 10,50 €
Ebook 6,99 €

Erschienen im Dryas Verlag

Kaufen kann man das Buch direkt beim Verlag und bei allen Plattformen, welche Bpcher und Ebooks anbieten.

Ich möchte mich bei der Autorin für die Verfügung Stellung des Rezensionsexemplares bedanken.

Dies hat keinerlei Einfluss auf meine persönliche Meinung!

Ihr findet diese Rezension auch wie immer auf dem Blog Our Favorite-Books