Freitag, 31. März 2017

Lara Adrian - Verführte der Dämmerung

Rezension von Jenny zu "Verführte der Dämmerung" von Lara Adrian

*Rezension fällt kurz aus, da sonst zu viel gespoilert wird wenn man die Vorgänger nicht kennt*

Klappentext

Der Atlantis-Krieger Zael ist ein Einzelgänger, der sich von seinem Volk abgewandt hat. Die Bedrohung durch einen grausamen Feind bringt ihn jedoch dazu, sich mit dem Orden der Vampire zu verbünden. So trifft er auf die Stammesvampirin Brynne, die all seine Sinne in Aufruhr versetzt. Doch Brynnes grausame Vergangenheit hat tiefe Narben in ihrer Seele hinterlassen. Wie kann sie einem Unsterblichen vertrauen, dessen Volk am Rande eines Krieges mit dem ihren steht?

Meinung

Lara Adrian gehört schon seit dem ersten Teil der Stammesvampir-Reihe zu meinen Lieblingsautorinnen. Dieses Buch macht süchtig, wie auch dessen Vorgänger. Man ist immer sofort mitten im Geschehen und kommt von der Story einfach nicht los. Sie ist flüssig geschrieben und hat so manchen Witz. Brynne und Zael sind beide ziemlich stur und stoßen das ein oder andere mal gegeneinander oder wars ineinander? Ach das findet ihr schon selber heraus, wenn ihr das Buch lest. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil. Ich würde das Buch meiner Freundin empfehlen.

Vielen Dank an den LYX Verlag sowie an NetGalley Deutschland für die zur Verfügung Stellung des Rezensionsexemplares. Dies hat keine Auswirkung auf meine Meinung.

5 von 5 Sternen

Donnerstag, 30. März 2017

Emma S. Rose - Couture: Wenn Liebe stärker ist (Gruppenrezi von C&J)

Gruppenrezension von Carmen & Jenny zu "Couture: Wenn Liebe stärker ist) von Emma S. Rose

Klappentext

Felicia steht vor den Trümmern ihres Lebens. Nicht nur, dass ihre Eltern vor einigen Jahren bei einem Unfall starben und sie seitdem die Verantwortung für ihre jüngere Schwester trägt - jetzt hat sie auch noch ihren Job verloren und weiß nicht, wie es weitergehen soll.
Als sie in einer bedrohlichen Situation unerwartete Hilfe von dem gutaussehenden Chris bekommt, ahnt sie nicht, welche Konsequenzen das haben wird. Dank ihm erhält sie kurz darauf eine Stelle im neuen It-Club Couture, und plötzlich scheint sich ihr Leben zum Guten zu wenden. Sie fühlt sich magisch zu Chris hingezogen, auch wenn er launisch ist und ständig andere Frauen an seiner Seite hat.


Kann sie sich seiner Anziehungskraft erwehren?



Und was stimmt nicht mit ihrer Schwester, die sich immer mehr von ihr abwendet?


Meinung

Carmen: Ich hatte die ehre Couture vorab zu lesen und finde es ist eine gut gelungene Liebesgeschichte geworden. Das Cover finde ich wunderschön und super abgestimmt. Die Charaktere finde ich alle sehr sympatisch, auch dass bei Feli mal nicht alles perfekt ist. Im Leben ist ja leider nicht immer alles gut. Sehr witzig fand ich das eine Arbeitskollegin von Feli Carmen heißt genauso wie ich. Ich kann das Buch empfehlen.

Jenny: Mir gefällt das Cover total gut, ich finde, dass das ein totaler Blickfang ist. Im Laden könnte ich da nicht dran vorbeigehen. Die Story ist flüssig geschrieben. Mit Felicitas konnte ich mich total identifizieren, auch wenn sie manchmal anstregend war, was ihre Gedankengänge anging. Aber ich glaube an ihrer Stelle wäre oder bin ich auch so. 
Ihre Schwester Isa hätte ich manchmal gerne schütteln können, weil sie nicht den Mund aufgemacht hat. Dann ist mir eingefallen, dass ich in ihrem Alter nicht anders war. Es gibt einige auf und abs, es wird nicht langweilig und es gibt glaube ich ein Happy End.. aber ob das zustimmt kann nur der Leser selber herausfinden. 

Wir möchten uns bei Emma S. Rose bedanken, dass wir ihr Buch vorab lesen durfte. Dies hat keine Auswirkung auf unsere Meinung.

5 von 5 Sternen

Freitag, 24. März 2017

Marla Grey - Weil ich dich zum Atmen brauche

Rezension von Jenny zu "Weil ich dich zum Atmen brauche" von Marla Grey

Klappentext

Spannung, Drama und die ganz große Liebe 

Allisons Leben liegt in Scherben. Sie hat während ihrer Schulzeit in einer Kleinstadt in Pennsylvania alles erduldet: Gewalt, Intrigen und Manipulation. Nach dem Abschluss hofft sie auf einen Neuanfang. Doch als sie auf dem Weg zu einem Konzert den Park durchquert, trifft sie auf ihre alten Peiniger. Und alles ist wie früher. Wäre da nicht der schweigsame Musiker Jess, der genau im richtigen Moment auftaucht. Er rettet Allison und weicht ihr von da an nicht mehr von der Seite. Die beiden kommen sich näher und werden schließlich ein Paar. Doch wird ihre Liebe die Narben der Vergangenheit heilen können? Und was wird passieren, wenn Jess Allison eines Tages doch nicht beschützen kann?

Meinung

Allison hat es im Leben echt nicht leicht, die Familie ist zerrüttet und seit der Schulzeit wird sie von 4 Jungs gemobbt. Doch dann taucht Jess auf und versucht sie davor zu beschützen und abzulenken. Es gibt eine große Überraschung in der Story. Es ist ein gutes Buch, welches mit seiner Spannung mich echt überzeugt hat. 
Jess ist so gut wie sofort am Anfang dabei und die beiden sind wirklich süß zusammen, auch wenn Jess ein Geheimnis birgt, was erst zum Schluss raus kommt. Der Schreibstil ist flüssig und sobald man einmal drin ist kommt man auch nicht mehr so schnell raus. Das ist mein erstes Buch von Marla Grey und es wird bestimmt auch nicht das letzte sein. Ich würde dieses Buch meiner Freundin empfehlen.

Vielen Dank an Forever by Ullstein und NetGalley Deutschland für die zur Verfügung Stellung des eBooks, dies hat keine Auswirkung auf meine Meinung.

5 von 5 Sternen

Mittwoch, 22. März 2017

Kerry Drewery - Marthas Widerstand

Rezension von Jenny zu "Marthas Widerstand" von Kerry Drewery

Klappentext

Im Zweifel gegen die Angeklagte.

Martha ist des Mordes angeklagt und sitzt in der ersten von sieben Zellen. Sieben Tage lang stimmt das gesamte Volk darüber ab, ob sie freigesprochen oder in eine kleinere Zelle verlegt wird. Die siebte und letzte Zelle ist klaustrophobisch klein, und genauso klein sind Marthas Chancen auf einen Freispruch. Denn die Umfragen zeigen, dass der Großteil der Bevölkerung sie sterben sehen will -
Doch was wäre, wenn Martha genau darauf spekuliert. Um dem Volk zu zeigen, dass es nicht in einer perfekten Demokratie lebt, sondern von den Machthabern perfide manipuliert wird? Ein Katz-und-Maus-Spiel beginnt, bei dem viel mehr als ein einzelnes Menschenleben auf dem Spiel steht ...

Spannende Mischung aus Thriller und Dystopie rund um ein packendes Gedankenspiel: Was wäre, wenn nur noch über Fernsehvotings Recht gesprochen würde?

Meinung

Der Klappentext hat mich neugierig auf das Buch gemacht. Dies ist mein erstes Buch von Kerry Drewery, habe auch von der Autorin noch nie was gehört. Es wird aus verschiedenen Sichten und Zeiten geschrieben, was manchmal etwas irreführend war. Zwischendurch war es etwas trocken, aber es hat mich so angefixt, dass ich unbedingt wissen musste wie es aus geht und wow ich bin platt. 
Mit diesem Ende habe ich überhaupt nicht gerechnet. Ich kann mir gut vorstellen, dass so ein Voting in Zukunft auch bei uns geben wird, allerdings hoffe ich, dass das erst in ein paar Jahrzehnten passiert. Dieses Buch hat auf jeden Fall das Potenzial was großes zu werden.

Ich möchte mich bei Bastei Entertainment und NetGalley Deutschland für die zur Verfügung Stellung des Rezensionsexemplares bedanken, dies hat keine Auswirkung auf meine Meinung.

4 von 5 Sternen

Montag, 20. März 2017

T. M. Frazier - Lawless Bd. 3

Rezension von Jenny zu "Lawless Bd 3" von T. M. Frazier

Klappentext

Für die Liebe bricht er alle Gesetze!

Thia hätte nie gedacht, dass sie eines Tages auf das Versprechen eines teuflisch gutaussehenden und von Kopf bis Fuß tätowierten Bikers angewiesen sein könnte. Doch jetzt ist Thias Familie tot, alles, woran sie jemals geglaubt hat, ausgelöscht - und Bear der Einzige, der sie noch beschützen kann. Als hätte er nicht genug eigene Probleme, seit er von seinem Vater aus dem MC geworfen wurde und seine Brüder ihm zum Abschied das Leben zur Hölle gemacht haben. Doch die junge Thia berührt ihn, auf eine bisher ungekannte Weise, und wenn die BEACH BASTARDS ihn eins gelehrt haben, dann dass ein Versprechen niemals gebrochen werden darf!

Meinung

Dafür, dass ich als erstes Band 3 gelesen habe anstatt Band 1 und 2 (ich Schussel), kam ich sehr gut in das Buch rein und habe es innerhalb weniger Stunden verschlungen. Das Buch ist absolut spannend, heiß, erotisch. Das was Thia passiert ist, ist wirklich schlimm und dann kommt Bear und versucht auf seine Art und Weise zu helfen. Es kommt zu einigen Komplikationen und endet wie so viele Bücher mit einem Cliffhanger. 
Die Story ist aus beiden Sichten geschrieben, sodass man gut in die Gedanken des jeweiligen eintauchen kann. Die Story verliert nicht eine Sekunde an Spannung. Ich werde auf jeden Fall Band 1,2 und 4 noch lesen. Absolutes Must-Read. Ich würde die Story meinen Freunden empfehlen.

Vielen Dank an den Lxy Bastei Lübbe Verlag und NetGalley Deutschland für die zur Verfügung Stellung des Rezensionsexemplares, dies hat keine Auswirkung auf meine Meinung.

5 von 5 Sternen

Samstag, 18. März 2017

Sarah Saxx - Küssen verboten, lieben erlaubt

Rezension von Jenny zu "Küssen verboten, lieben erlaubt" von Sarah Saxx

Klappentext

Phoebe Harris hat sich von ihrem langjährigen Freund getrennt und zieht von Vancouver zurück in ihre Geburtsstadt Greenwater Hill, wo sie als Verkäuferin in der Bäckerei einen Job findet. Als ihr der smarte Officer Dean Hunter erst aus einer prekären Situation heraushilft und sich anschließend schnell in ihr Herz stiehlt, scheint ihr Glück perfekt zu sein – wären da nicht die seltsamen, teils auch überaus gefährlichen Ereignisse, die den beiden Frischverliebten das Leben schwermachen. Die junge Liebe steht unter einem schlechten Stern, denn jemand setzt alles daran, die Beziehung zwischen Phoebe und Dean zu verhindern …

Meinung

Ich habe dieses Buch innerhalb eines Tages gelesen und muss sagen WOW. Es hat mich total gefesselt und Phoebe und Dean sind seit dem ersten Augenblick in dem die beiden sich getroffen haben sowas von niedlich zusammen. Das ich nicht jedes Mal "Haaaach" und "Awww" gesagt habe, sagt eigentlich alles. 
Das Buch ist flüssig und süß geschrieben. Bei den Vorfällen die den beiden immer wieder passieren hatte ich richtig Herzrasen. Mich hat dieses Werk mehr als nur überzeugt. Ich würde dies meiner besten Freundin empfehlen.

Vielen Dank an Sarah Saxx für die zur Verfügung Stellung des Rezensionsexemplares, dies hat keine Auswirkung auf meine Meinung zu dem Buch genommen.

5 von 5 Sternen

Christiane Bößel - Losing me: Verliebt in meinen Stiefbruder

Rezension von Jenny zu "Losing me: Verliebt in meinen Stiefbruder" von Christiane Bößel - Autorin

Klappentext

Er ist heiß, er ist mysteriös und er hat ein dunkles Geheimnis …

Die 18-jährige Julia ist ein absolutes Sunny Girl und eine der beliebtesten Schülerinnen an ihrer Highschool in Kalifornien. Außerdem ist sie mit Brandon zusammen, dem Star des Football-Teams. Die beiden kann so schnell nichts auseinanderbringen. Auch nicht die drei Monate im Sommer, in denen Julia ihren Vater in Deutschland besucht. Oder doch? Was Julia nicht weiß: Ihr Vater hat eine neue Freundin, die ihren Pflegesohn Chris mit in die Beziehung bringt. Und damit auch in die Wohnung, in der Julia die nächsten Wochen leben wird. Chris ist ein echter Bad Boy ohne Manieren. Trotzdem fühlt sich Julia vom ersten Augenblick an wie magisch zu dem arroganten Draufgänger hingezogen …

Meinung

Die Story ist ganz nett, kommt leider keine Spannung auf. Ich habe mich zwischendurch richtig durch die Geschichte durchquälen müssen. Das Buch hat mich leider nicht überzeugt, es zieht sich. Immer die gleichen Gewissensbisse von Julia. 
Julia ist eine symphatische Protagonistin und man bekommt so gut wie alles mit, worüber sie nachdenkt und sich Sorgen macht. Trotzdem war die Story eher irgendwie langweilig für mich.

Danke an Forever by Ullstein und NetGalley Deutschland für die zur Verfügung Stellung des Rezensionsexplares.

3 von 5 Sternen

Mittwoch, 15. März 2017

Sarah Saxx - KING of Chicago - Verliebt in einen Millionär

Rezension von Jenny zu "KING of Chicago: Verliebt in einen Millionär Bd 1" von Sarah Saxx

Klappentext

"Ich hätte ahnen müssen, dass er nicht einfach nur ein gewöhnliches Kuchenstück war, das man sorglos probieren konnte. Travis war die Sünde aller Desserts ..."

Er ist einer der reichsten Junggesellen Chicagos: Travis King. Dem Immobilienmogul liegen die Frauen scharenweise zu Füßen. Als ihm eines Tages die toughe Fotografin Ashley Crown begegnet, steht für ihn von Anfang an fest, dass er sie haben muss - zumindest für eine Nacht. Doch Ashley ist da anderer Ansicht. Immerhin hat sie eine herbe Enttäuschung mit ihrem Ex hinter sich und will sich nicht noch einmal in den Falschen verlieben. Ohne es zu wissen, bringt sie Travis dazu, gegen sämtliche seiner selbst auferlegten Regeln zu verstoßen, und gefährdet dadurch auch ihr Herz. Denn Travis King ist bekannt dafür, dass er nie lange ein und dieselbe Frau an seiner Seite hat ...

Meinung

Wow ich bin total geplättet, ein absolut spannendes Buch, das man kaum aus den Händen legen kann und das obwohl die Liebesgeschichte eher zurück stecken muss. Bei Ashley und Travis geht es rauf und runter, ein Dilemma trifft das nächste. Leider sprechen die Protagonisten mir ein wenig zu selten mit einander, sodass dort Probleme entstehen, die eigentlich nicht hätten sein müssen. Das Buch ist meiner Meinung nach spannend und flüssig geschrieben. Was ich gut finde ist, dass die Story aus Sicht von Ashley und Travis geschrieben wird.

Ich möchte mich herzlichst bei Sarah Saxx für die zur Verfügung Stellung des Rezensionsexemplares bedanken, dies hat keine Auswirkung auf meine Rezension.

4 von 5 Sternen

Samstag, 11. März 2017

Cleo Lavalle - 2 Single Millionäre & ICH

Rezension von Jenny zu "2 Single Millionäre & ICH" von Cleo Lavalle

ACHTUNG DIESE REZENSION KÖNNTE SPOILER ENTHALTEN, LESEN AUF EIGENE GEFAHR!!!!

Klappentext

Wenn eine Bootsfahrt mit Freunden als Kampf um Leben oder Tod endet ...
Die Millionäre und Frederike sind in Iquitos, der Großstadt mitten im geheimnisvollen Amazonas-Dschungel gelandet. Taranteln und giftige Schlangen sind nur harmlose Nebensächlichkeiten. Wirklich gefährlich wird es, als sie mit einem Motorboot den Dschungel erkunden. Es sollte ein Abenteuer für alle werden. Der Kampf um Leben oder Tod stand nicht auf dem Plan. Werden sie alle die Fahrt überleben?

Und Frederike ... Wird sie den Mann ihres Herzens kriegen oder für immer verlieren?
In Band 4 von 4 dürfen neben Frederike mit ihrer großen Liebesgeschichte auch sie eine Hauptrolle spielen:

Warme braune Augen und ein Lächeln, als würde die Sonne aufgehen: Millionär Julian ist sich gar nicht bewusst, wie anziehend er auf Frauen wirkt. Doch wird es ihm auch gelingen, am Ende die Richtige zu erobern?

Sehr groß, sehr breite Schultern, ein fester Blick aus blauen Augen und ein sexy Grübchen am Kinn ... Millionär John wird das Abenteuer seines Lebens durchstehen müssen. Welches Schicksal erwartet ihn am Ende?

Meinung

Dieses Buch ist der Abschluss der Reihe von 5 Millionäre & ICH und es hat mich wieder total umgehauen. Einmal im Buch drin, hat man es schon ausgelesen, weil man einfach nicht aufhören kann zu lesen. Dieser Teil gehört zu den spannendsten der Reihe finde ich. Es gab eine Wendung mit der ich gar nicht gerechnet habe. Ich liebe den Schreibstil von Cleo Lavalle. Er ist flüssig, mit Witz, aber auch mit Spannung. Rike ist in den 4 Büchern von einem Mauerblümchen zu einer starken Frau geworden, die den Herrn Millionäre auch mal über den Mund fährt, was ich sehr gut finde. Sie hat endlich verstanden, dass sie eine Frau ist und kein Junge/Mann, wie ihr Vater es von ihr gewünscht/sie in diese Rolle rein gezwängt hat. Obwohl sich im letzten Band zwei Männer abgesetzt haben, kommen sie in diesem Teil wieder zusammen und machen sich gemeinsam auf ... Absolut Spannend!!

5 von 5 Sternen

Freitag, 10. März 2017

Mona Kasten - Begin Again Bd 1

Rezension von Carmen zu "Begin Again Bd 1" von Mona Kasten


Klappentext und Meinung

In Begin Again geht es um Allie und Kaden.
Allie möchte einen Neuanfang und zieht dafür nach Woodshill. Dort möchte sie studieren um Lehrerin zu werden. Dass sie aber in einer WG landet, mit einem Bad Boy passt ihr zuerst gar nicht und damit hat sie auch nicht gerechnet. Ab da beginnt auch schon ihre Story.


Mir hat das Buch sehr gut gefallen, der Schreibstil war gut und man kam leicht in die Gesichte rein. Die Charaktere sind alle bezaubernd und sehr echt dargestellt. Es ist keine gewöhnliche Bad Boy Story, sie ist anders. Die Entwicklung von Allie und auch von Kaden ist richtig schön. Man fibert richtig mit. Es wurde auch in dem Buch ein Tabuthema angesprochen, womit man nicht rechnet. Eine wundervolle Geschichte die alles hat. Ich kann es nur empfehlen. Kaden hat mich ebenfalls erobert.

Lieblingszitat: not broken, just bent.

5 von 5 Sterne

Mittwoch, 8. März 2017

Christina Lauren - Wicked Sexy Liar - Weil ich dich begehre

Rezension von Jenny zu "Wicked Sexy Liar: Weil ich dich begehre" von Christina Lauren

Klappentext

Surfen, mit den Freunden am Strand chillen – Kellnerin London macht sich ein entspanntes Leben nach dem College-Abschluss. Eine Beziehung ist das Letzte was sie will – doch nach einer heißen Nacht mit dem verführerischen Player Luke ist sie sich dessen plötzlich nicht mehr so sicher …
Normalerweise wechselt Luke die Frauen wie andere die Boxershorts. Aber das mit London ist etwas Besonderes. Seit der Trennung von seiner Ex war er nicht mehr so verliebt. Doch Luke muss vorsichtig sein … denn er hat eine Vergangenheit, die alles zerstören könnte!

Meinung

Christina Lauren schreiben so tolle Bücher. Jedes Buch liest sich so weg und man schmachtet den Herrn hinterher. Die Story liest sich sehr flüssig und wird abwechselnd aus Londons und Lukes Sicht geschrieben. Die Autorinnen gehören zu meinen Lieblingsautorinnen seit Beautiful Bastard, sie setzen viel Humor ein. London wurde in ihrem Leben verletzt und hat das Vertrauen in Männer verloren, bis plötzlich Luke kommt, ob und wann er es schafft ihre Schutzmauer einzureißen, kann ich leider nicht verraten. London ist für mich manchmal schwer zu fassen, Luke dagegen ist ein absoluter Traummann, indem man sich innerhalb weniger Kapitel verliebt.

Ich möchte mich beim Mira Verlag und bei NetGalley für die zur Verfügung Stellung des eBooks bedanken.

5 von 5 Sternen

Dienstag, 7. März 2017

Caroline Brinkmann - Ein Einhorn für alle Fälle: Ein Dirks-Diaries Roman

Rezension von Jenny zu "Ein Einhorn für alle Fälle: Ein Dirks-Diaries Roman" von Caroline Brinkmann

Klappentext

Es ist aus. Aus und vorbei. Das teilt Freund Paul, jetzt Ex-Freund, Studentin Rabbit nach zwei Jahren Beziehung über Facebook mit. 48 Freunden gefällt das. Um diesen Schock zu verkraften und Paul eifersüchtig zu machen, zieht Rabbit in eine WG mit dem Computerexperten Dirk. Der neue Mitbewohner entpuppt sich jedoch als übergewichtiger Nerd, der echte Menschen ebenso sehr fürchtet wie Keime. Kurz gesagt, kein Mann, der Selfie-tauglich ist. Andere Pläne müssen her. Wozu gibt es Facebook, Twitter und YouTube? Es kann doch wirklich nicht so schwer sein, den Exfreund auf sich aufmerksam zu machen, oder? Zur Not kann man immer noch Katzenbilder posten. Die liebt nun wirklich jeder!

Meinung

Ich hab schon im vor Vorfeld viel von dem Buch und dessen Erstehung mit bekommen, da ich die Autorin bei Facebook stalke und Dirk's Diaries einfach zum schreien komisch sind. Die Story finde ich an manchen Stellen einfach nur traurig. Der Typ verlässt sich hat keine Woche später eine neue und ihre Freunde sind auch nicht wirklich klasse, ich hab mir während dem lesen vorgestellt, wenn ich an Rabbits Stelle wäre, wären ein paar Köpfe gerollt, allen voran der Kopf von ihrer Freundin. Dirk dagegen finde ich liebenswert und mit seinen Phobien total lustig und man merkt, es kommt nicht immer aufs aussehen drauf an. Ich hätte mir mehr Sprüche von Dirk und Rabbit gewünscht. Der Schreibstil ist flüssig. Beim Lesen habe ich festgestellt, dass ich ein "Framer" bin, da ich beim zocken immer total ausraste und alles und jeden beleidige der mir in die Quere kommt :D. Alles in allem ist es ein sehr unterhaltsames Werk.

Ich möchte mich bei Forever by Ullstein und NetGalley Deutschland für die zur Verfügung Stellung des eBooks bedanken.

5 von 5 Sternen

Stefanie Hasse - Darian & Victoria 1: Schwarzer Rauch

Rezension von Jenny zu "Darian & Victoria: Schwarzer Rauch Bd 1" von Stefanie Hasse

Klappentext


Es vergeht keine Nacht, in der Victoria nicht von ihm träumt. Dem unbekannten Jungen, der ihr vertrauter erscheint als selbst der Mann, neben dem sie schläft. Doch erst in der Nacht des aufgehenden Blutmonds kehren die Erinnerungen an ihre Jugend schlagartig zurück. Daran, wie es begann …

Mit achtzehn Jahren denkt man eigentlich darüber nach, was und wer man werden will. Aber Victorias Schicksal wurde schon bei ihrer Geburt entschieden – und nun offenbart. Als Kind des Mondes, Teil eines alten Geschlechts, das schon Götter, Magier, Feen und Vampire hervorgebracht hat, erfährt sie, welche seltene Gabe sie trägt. Und trifft in ihrer Ausbildung auf den ungewöhnlichen Jungen, von dem sie einst träumen wird. Darian.

Meinung

Wow. Ich bin total geplättet. Diese Story hat es echt in sich. Das Cover sieht total schön aus. Die Geschichte ist überwiegend aus Victorias Sicht geschrieben. Allerdings gibt es auch Kapitel aus Darians, Aurelias, Elrics und Sonjas Sicht. Es wird viel erklärt, womit Victoria zu tun hat, trotzdem ist das Buch keines Weges langweilig, es baut sich heimlich still und leise eine richtige Spannung auf die bis zur letzten Seite anhält. Ich bin schon sehr gespannt auf die folgenden Bände.

5 von 5 Sternen

Samstag, 4. März 2017

Maya Shepherd - Schattenchance Bd. 5

Rezension von Jenny zu "Schattenchance Bd 5" von May Shepherd

ACHTUNG KÖNNTE SPOILER ENTHALTEN, LESEN AUF EIGENE GEFAHR

Klappentext

Gemeinsam ist es Winter und Evan gelungen die Vergangenheit zu verändern, um das Leben ihrer Freunde zu retten. Sie haben ihre ganze Hoffnung auf einen Neuanfang gesetzt.
Unwissentlich haben sie damit jedoch auch dem Oberhaupt der Fomori ermöglicht einen Weg zur Unsterblichkeit zu finden. Er plant seine Machtergreifung ausgerechnet in Wexford zu beginnen.

Als wäre das nicht schlimm genug muss Winter auch noch der schmerzhaften Wahrheit ins Gesicht sehen, dass sie Liam verloren hat. Oder doch nicht?

Meinung

Dieser Band hat es echt in sich. Ich hatte mir was anderes vorgestellt, was in diesem Band passiert und doch war ich nicht überrascht. Maya Shepherd schafft es immer das ich mich in ihre Bücher hineinversetzen kann und erst herauskomme wenn es beendet ist. Ich bin schon sehr gespannt auf Band 6. Ich hoffe, dass Liam und Winter noch ein Happy End bekommen,  dass Eliza sich bessert und die Fomori ihr Fett weg bekommen!

5 von 5 Sternen

Moritz Matthies - Ausgefressen Band 1

Rezension von Jenny zu "Ausgefressen Bd 1" von Moritz Matthies

Klappentext

Wenn Erdmännchen ermitteln – der größte Spaß, den die Polizei erlaubt

Die Erde unter dem Berliner Zoo gleicht einem Schweizer Käse. Denn Erdmännchen Ray und sein Clan ermitteln in einem Vermisstenfall – an der Seite von Phil, Privatdetektiv, der nach genügend Schluck aus seinem Flachmann Erdmännisch versteht.

»Gestatten? Mein Name ist Ray. Seit ich denken kann, will ich Privatdetektiv werden. Im Grunde, das wird jedem einleuchten, gibt es keinen Job, für den ein Erdmännchen besser geeignet ist. Überwachen und Observieren gehören quasi zu unserer genetischen Grundausstattung. Gleiches gilt für Spuren lesen und Herumschnüffeln. Ich bin der geborene Schnüffler. Nur dass meine Fähigkeiten hier im Zoo völlig verkannt werden. Besser gesagt: wurden. Denn heute ist Phil aufgetaucht. Und so, wie es aussieht, braucht er unsere Hilfe.«

Meinung

Ich habe die Bücher zum Geburtstag bekommen und habe jetzt den ersten Band gelesen und habe die überwiegende Zeit immer "Awww" gesagt, dieses Buch ist absolut niedlich und spannend. Ich liebe Erdmännchen und Moritz Matthies hat es geschafft ein wunderbares Buch darüber zu schreiben. Der Privatdetektiv Phil kann Ray und seinen Bruder Rufus verstehen und schließt mit ihnen einen Deal, die Erdmännchen helfen ihm einen reichen älteren Herrn zu finden im Gegenzug kriegen die Erdmännchen Lebendessen und ähnliches. Die Story ist super witzig erzählt, sodass man echt lachen muss. Ein absolutes Must-Read!

#DiesesBuchHatEinenHypeVerdient

5 von 5 Sternen

Mittwoch, 1. März 2017

GR: Sara Bilotti - Die Begehrte - Eleonoras geheime Träume Bd 1

Gastrezension von Anja zu "Die Begehrte - Eleonoras geheime Träume" von Sara Bilotti

Klappentext

Zwei rätselhafte Männer – einer ungezähmt und wild, der andere kultiviert und charmant. Wer wird Eleonoras Herz erobern?

Vier Jahre lang hat Eleonora ihre Kindheitsfreundin nicht gesehen, als sie von ihr auf ein idyllisches Landgut in der Toskana eingeladen wird. Dort lebt Corinne mit Alessandro, einem brillantem Geschäftsmann, gutaussehend, höflich und kultiviert, zu dem sich Eleonora auf Anhieb hingezogen fühlt. Doch auch seinem Bruder Emanuele, dem etwas Dunkles, Unberechenbares anhaftet, kann sie kaum widerstehen. Die Männer wissen um ihre Anziehungskraft und beginnen ein undurchsichtiges Spiel mit ihr. Dabei spürt sie, dass die beiden ein Geheimnis hüten, dem sie nach und nach auf die Spur kommt …

Meinung

Das Buch ist anders als erwartet. Aber dennoch keine Katastrophe. Das Verhältnis zwischen Eleonora, Alessandro und Emanuele ist sehr kompliziert. Keiner weiß was er will und doch wollen alle irgendwas und auch nicht. Es ist ein ständigen hin und her. Eleonoras Rolle ist sehr wechselhaft, mal möchte sie den einen Mann und im nächsten Moment den anderen Mann. Sie ist sehr naiv. Manchmal erscheint sie mir sehr gefühlskalt und leichtsinnig. Alessandro finde ich am Anfang geheimnisvoll und lieb. Echte Gefühle haben mir in dem Buch gefehlt. Erotikbuch im fast normalen Stil mit einem Hauch von einem ganz normalen Roman. Das Cover ist hingegen sehr schön, ist edel, ansprechend und sinnlich. Das Buch konnte mich nicht packen, aber den anderen beiden Teilen werde ich eine Chance geben, sie zu lesen. Die Geschichte ist kompliziert geschrieben, sodass man sich nicht richtig ins Buch versetzen kann. Die Figuren sind sehr problembehaftet.

Wir möchten uns beim Blanvalet-Verlag für die zur Verfügung Stellung des Rezensionsexemplares bedanken.

2 1/2 von 5 Sternen

Daniela Felbermayr - Stage of Love Bd 3

Rezension von Jenny zu "Stage of Love Bd 3" von Daniela Felbermayr

Klappentext

Er ist DER Rockstar am Theaterhimmel. Produzenten reißen sich um ihn und Frauen liegen ihm zu Füßen. Sie beeindruckt das alles überhaupt nicht ...
Madison Blackstone liebt ihren Job als Celebrityreporterin beim Glamerica-Magazin. Sie ist mit Promis auf Du und Du, bewegt sich in Kreisen, von denen andere nicht zu träumen wagen und ist die erste Ansprechpartnerin für kleine und große Skandale in ganz Hollywood. Als sie jedoch eine gnadenlos ehrliche Reportage über den Schauspieler Mark Spelling schreibt und damit nicht nur dessen Management, sondern auch ihn selbst gegen sich aufbringt, befindet ihr Job plötzlich sich auf waffeldünnem Eis. 
Um Schadensbegrenzung zu betreiben und ihren Job zu retten, muss Maddie die Sache in einer Liveshow im Fernsehen, im Beisein von Mark, wieder geradebiegen. Doch Mark denkt gar nicht daran, es Madison leicht zu machen. Und so lässt er sie nicht nur in der Show total auflaufen sondern fährt sie zu allem Überfluss danach auch noch mit seinem Wagen an. Mit ungeahnten Folgen ...

Meinung

Ich habe dieses Buch innerhalb weniger Stunden gelesen, weil ich so von der Story eingenommen wurde. Ich konnte mich nicht entscheiden, ob ich Mark leiden kann oder nicht. Es gab einige Momente wo ich lachen und wo ich weinen musste. Die Story liest sich sehr flüssig und man braucht die beiden Vorgänger, welche ich auch noch nicht kenne, nicht zu kennen um in die Story abzutauchen. Die Geschichte ist aus der Sicht von Madison geschrieben.

Ich möchte mich bei Daniela Felbermayr für die zur Verfügung Stellung des Rezensionsexemplars bedanken.

5 von 5 Sternen

Ella Green - Silent Beauty Bd. 1

Rezension von Jenny zu "Silent Beauty Bd 1" von Ella Green

Klappentext

Margaret "Maggie" Smith wurde seit ihrer Kindheit von ihrer Mutter dazu gedrillt, eine Karriere als Model anzustreben. Kein Casting und kein Schönheitswettbewerb wurde ausgelassen. Jahre später ist Maggie ein gefragtes Topmodel, doch der Druck ihrer Mutter lässt nicht nach. Die junge Amerikanerin hat Angst, ihre Mutter zu enttäuschen und zu versagen. Wenn diese Empfindungen zu viel werden, dann fügt sich das Model selbst Schmerzen zu. Als Mason Hedges in ihr Leben tritt, versucht sie ihre Gefühle ihm gegenüber zu unterdrücken, denn ihre Mutter würde keinen Mann in Maggies Leben dulden. Ein tragischer Unfall lässt ihre Welt aus den Fugen geraten und alles ändert sich ....

Meinung

Was für ein Klasse Auftakt dieser Reihe. Ich konnte das Buch nicht aus den Händen legen und musste es einfach durchlesen. Die Story liest sich flüssig. Ich war total geschockt von der Geschichte, davon was Maggie alles erleidet durch ihre Mutter. Bin schon sehr auf den zweiten Band gespannt.

5 von 5 Sternen.

Molly McAdams - To the Stars - Wenn du die Sterne berührst

Rezension von Jenny zu "To the Stars: Wenn du die Sterne berührst" von Molly McAdams

Klappentext

Harlow kann nicht glauben, dass der drei Jahre ältere Knox sein Versprechen hält, auf sie zu warten, bis sie endlich zusammen sein können. Schließlich ist sie es, die den Pakt bricht: Als Knox sie an ihrem achtzehnten Geburtstag anruft, hat sie ihr Herz einem anderen geschenkt. Aber sie merkt schnell, dass sie eine katastrophale Wahl getroffen und sich an den Falschen gebunden hat. Wird Knox ihr je verzeihen können - oder ist es bereits zu spät?

Meinung

Molly McAdams hat es wieder geschafft mich in ihren Bann zu ziehen. Dies ist ihr 4 Werk, welches ich innerhalb von wenigen Stunden weg gesuchtet habe. Dieser Band hat mir wieder gezeigt, dass es richtig ist Molly McAdams zu meinen Lieblingsschriftstellerinnen zu zählen. Ihr Schreibstil ist flüssig. Bei der Story bleibt einem das Herz stehen. Zum einen weil Low (Harlow) und Knox so süß zusammen sind – Knox kennt man aus dem Buch „Letting Go“ und vor allem nicht so wie in diesem Buch hier – und zweiten die Sachen die Low erlebt, man möchte ihr helfen kann man aber nicht. Das Buch teilt sich in mehrere Storys auf. Es ist unterteilt in Harlow – 2010 und Gegenwart – und Knox – 2010 und Gegenwart -. Man erlebt wie die beiden sich kennenlernen und nach Jahren wiederfinden. Ob Knox ihr helfen kann, möchte ich euch nicht verraten, dazu müsst ihr das Buch selber erleben.

Ich möchte mich herzlichen beim HarperCollins Verlag und bei NetGalley für die zur Verfügung Stellung des Rezensionsexemplars bedanken.

 5 von 5 Sternen