Donnerstag, 4. Januar 2018

AI: Mayla Hart

#Autoreninterview mit Mayla Hart

Steckbrief:
Name: Mayla Hart (nicht wirklich ­čśŐ)
Wohnort: Mittelhessen
Lieblingsbuch: Herz der Finsternis (Joseph Conrad)
Lieblingsfilm: Vor allem Serien, z.B. Game of Thrones, The Killing, House of Cards
Lieblingsessen: Nudeln mit Tomatensauce :D
Lieblingsfarbe: Taubenblau
Lieblingsgeruch: Lavendel
Lieblingsurlaubsort: Alpen ├╝ber 3000 H├Âhenmetern ­čśŐ
Hobbys: Musik machen (Klavier, Akkordeon), Wandern, meine Wohnung dekorieren (das nimmt so viel Zeit in Anspruch, dass es als Hobby gelten darf – und Spa├č macht es nat├╝rlich auch), Singen, Gartenarbeit

Interview:

Woher bekommst Du die Ideen f├╝r deine Romane und Geschichten?

Woher wei├č ich gar nicht so genau. Oft habe ich Ideen, wenn ich morgens aufwache oder im Bett liege oder bei langweiligen Dingen wie Fensterputzen.

Wie lange brauchst Du f├╝r ein Buch? Vom ersten Wort bis zum Erscheinen?

Das reine Schreiben geht oft sehr schnell, vor allem wenn ich gerade Urlaub und viel Zeit habe. Im besten Fall dauert das dann nur zwei bis drei Wochen. Bis zum Erscheinen vergehen dann aber meist noch einige Wochen bzw. Monate.

In welchen Genre finden wir Dich?

Liebesromane und erotische Liebesromane.

Wann kommt Dein n├Ąchstes Buch heraus? Und wie wird der Titel lauten?

Im September 2017. Die Reihe hei├čt Dollhouse, aber bei den Titeln der beiden B├Ąnde habe ich noch Entscheidungsschwierigkeiten.

Welche B├╝cher liegen schon von Dir vor? Die man Wo? Kaufen kann?

Black As Night-Reihe (zwei B├Ąnde) und Der Million├Ąr & die Praktikantin. Beide gibt es exklusiv bei Amazon, nat├╝rlich auch bei Kindle Unlimited.

Wie gem├╝tlich ist dein Schreibtisch eingerichtet?

Gar nicht, um ehrlich zu sein. Ich lasse mich extrem leicht ablenken, deswegen befinden sich dort nur mein Laptop, Notizblock, Stift. Oft setze ich mich auch mit Absicht an einen besonders ungem├╝tlichen Ort, der mich in gute „Schreibstimmung“ bringt.

Kann man signierte B├╝cher von Dir k├Ąuflich erwerben? Und wenn ja, wo?

Bis jetzt nicht. Aber ich verlose/verschenke signierte B├╝cher.

Wolltest du als Kind schon Autor/in werden oder was war damals deine Berufswahl?

Als Kind wollte ich eine Weile Astronautin werden, dann Pilotin und Schlossbesitzerin :D


W├╝rdest du dich selbst in deinen m├Ąnnlichen/ weiblichen Protagonisten verlieben oder spricht dich dieser Typ Mann/Frau nicht an?

Doch, total <3 Ich schreibe eigentlich immer ├╝ber Frauen, die mir im echten Leben sympathisch w├Ąren und ├╝ber M├Ąnner, die ich anziehend finden w├╝rde.

Liest du selbst dein Genre oder lieber andere B├╝cher?

Ja, aber auch Science Fiction und Thriller.

Was war das letzte Buch welches Du selbst gelesen hast?

„├ťberzeugt!: Wie Sie Kompetenz zeigen und Menschen f├╝r sich gewinnen“ von Jack Nasher. Ich dachte, das k├Ânnte ich beruflich vielleicht mal brauchen ; D Sehr zu empfehlen!

Hast Du eine/n Lieblingsautor/In? Wenn ja welche/R?

Jojo Moyes und Joseph Conrad

Wenn du auf eine einsame Insel auswandern m├╝sstest welche 3 Dinge w├╝rdest du mit nehmen? Es gibt kein Strom!!!! Aber eine Monatliche Lieferung!!!

Kaffeem├╝hle, Filter und Kanne ;-) ohne bin ich sowieso nicht lebensf├Ąhig

Welche Ratschl├Ąge kannst du „jungen“ Autoren mit auf den Weg geben?

Ich bin auch junge Autorin und f├╝r alle Ratschl├Ąge dankbar!!^^

Vielen Dank f├╝r das tolle Interview!

Dieses Interview wurde durch vorherige Absprache und mit Einverst├Ąndnis der Autorin ver├Âffentlicht.