Mittwoch, 31. Januar 2018

Jennifer Wolf - Starfall. So nah wie Unendlichkeit

Rezension von Jenny zu "Starfall. So nah wie Unendlichkeit" von Jennifer Wolf


Klappentext:

"**Zwischen uns nur die Sterne** 

Die 17-jährige Melody lebt mit ihrer Familie innerhalb einer Militärbasis von Washington D.C. und führt ein abgesichertes, geschütztes Leben, als das Undenkbare passiert: Ein UFO stürzt aus dem Himmel und legt mitten in der Hauptstadt der Vereinigten Staaten eine Bruchlandung hin. Während wie von Geisterhand alle Glasscheiben zu Bruch gehen, der Strom schlagartig ausfällt und in den Straßen das Chaos ausbricht, geht plötzlich alles rasend schnell. Melodys Bruder wird schwerverletzt wegtransportiert und ihre Mutter übernimmt als Ärztin des Militärkrankenhauses die Behandlung der außerirdischen Neuankömmlinge. Und dann soll auch noch ausgerechnet Melodys Familie am Projekt ›Ohana‹ teilnehmen und einen vollkommen traumatisierten Jungen aus dem All aufnehmen…"

Quelle: Amazon/Verlag.

Meinung:

Ich liiiiiieebe das Cover. Ich hoffe sehr, dass das eBook als TB heraus kommt, weil ich es unbedingt im Regal haben möchte. Ich hatte echt Angst dieses Buch zu lesen, lange (seit Erscheinungstermin) lag es auf dem Reader und hat mich immer wieder sehnsuchtsvoll angehaucht "lies mich". Und meine Angst war berechtigt. Jennifer Wolf schafft es IMMER mir mein Herz aus der Brust herauszureißen und darauf wie auf einem Trampolin herumzuspringen. 
Die Story fand ich mega genial, ich konnte nicht aufhören zu lesen. Es fing leicht an und zack Spannung bis zum Schluss. Die Detailliebe konnte ich richtig spüren. Man sah die Aliens quasi vor sich, mit ihren seltsamen Augen. Habt ihr mal probiert mitten in der Nacht zu heulen und das ohne das eurer Partner davon wach wird, weil das Buch einen so mitnimmt? Das ist echt schwer, aber inzwischen bin ich Profi da drin. 
Man konnte richtig spüren, wie Melody die erst richtig Angst und Wut auf die Aliens hatte, diese abgelegt hat und auf Neven zu gegangen ist. Es gab nicht nur einen "Haaaach" Moment. Ich liebe es. Am liebsten würde ich es nochmal lesen und nochmal und nochmal und nochmal. Ich weiß schon, warum Jennifer Wolf zu meiner Lieblingsautorin geworden ist. Sie schafft es immer mich zu berühren. 

Lest das Buch! Wirklich, tut es! 

5 von 5 Sternen

Erschienen bei Impress (Carlsen)
eBook Preis 3,99 Euro
Seitenzahl 324

Zu kaufen gibt es das eBook bei Amazon, Thalia oder direkt beim Verlag.