Donnerstag, 23. November 2017

AI: Laura Labas

#Autoreninterview

Name: Laura Labas
Wohnort: Aachen
Lieblingsbuch: A Court of Mist and Fury
Lieblingsfilm: A Walk to Remember
Lieblingsessen: -
Lieblingsfarbe: Lila
Lieblingsgeruch: -
Lieblingsurlaubsort: England
Hobbys: Lesen, schreiben, Kino, tanzen


Woher bekommst Du die Ideen für deine Romane und Geschichten?
Ich glaube, das ist ein schleichender Prozess. Man wird ja von allen Seiten mit Reizen überflutet, seien es Serien, andere Bücher oder gar nur (un)gewöhnliche Situationen auf der Straße. Wenn ich aber gezielt Input zu einem Thema brauche, dann google ich das meistens und schaue, was es da so für interessante Seiten im World Wide Web gibt.

Wie lange brauchst Du für ein Buch? Vom ersten Wort bis zum Erscheinen?
Das ist unterschiedlich. Manchmal schreibe ich ein Buch in drei Monaten, dann brauche ich wieder ein halbes Jahr. Es kommt darauf an, wie umfangreich die Thematik ist und dann natürlich, ob es sich um einen ersten Band oder einen Folgeband handelt. Nach Fertigstellung des Romans geht es dann ins Lektorat und ins Korrektorat. Es folgen viele weitere kleine Schritte im Verlag, die auch alle unterschiedlich lange dauern. So pauschal lässt es sich also nicht sagen.

In welchen Genre finden wir Dich?
Hauptsächlich im Urban Fantasy Genre, aber ich traue mich gerne auch an andere Genres.

Wann kommt Dein nächstes Buch heraus? Und wie wird der Titel lauten?
Der Verwunschene Gott, der erste Teil aus der Reihe von Göttern und Hexen, erscheint als nächstes. Hoffentlich gelingt es uns noch vor der Buchmesse in Frankfurt.

Welche Bücher liegen schon von Dir vor? Die man Wo? Kaufen kann?
Einmal meine Die Unwandelbaren Reihe, die aus fünf Büchern besteht, und die man ausschließlich bei Amazon bestellen kann. Ein Käfig aus Rache und Blut, Ein Thron aus Knochen und Schatten und Ewigkeitsgefüge gibt es in allen gängigen Shops zu kaufen.

Wie gemütlich ist dein Schreibtisch eingerichtet?
Eher chaotisch als gemütlich, da ich eher praktisch veranlagt bin. In der kalten Jahreszeit scheint aber immer mal wieder eine Kerze für die Stimmung.

Kann man signierte Bücher von Dir käuflich erwerben? Und wenn ja, wo?
Das geht bei Vorbestellungen über den Shop des Drachenmond Verlages für meine Verlagsbücher. Die Unwandelbaren Reihe kann man auch über mich bestellen.

Wolltest du als Kind schon Autor/in werden oder was war damals deine Berufswahl?
Tatsächlich kam das so mit der Zeit und ja, da ich nicht wusste, was ich alternativ machen soll, wurde das dann zu meinem Wunschberuf.

Wenn du die Möglichkeit hättest eins deiner Bücher zu verfilmen welche Schauspieler kämen da für in frage und wieso? Welches Buch möchtest du gerne von Dir im Kino sehen?
Da könnte ich mich gar nicht entscheiden, aber Jeremy Irons und Shiloh Fernandez können gerne die männlichen Charaktere unter sich aufteilen. Haha. Sie sind toll. Ich glaube der Käfig würde sich ganz gut im Kino machen. Hihi

Wann und wie kommst du auf neue Buch Ideen? Gibt es da ein bestimmte Vorgehensweise/ Rituale fliegen die Dir so zu?
Siehe erste Frage. (:

Würdest du dich selbst in deinen männlichen/ weiblichen Protagonisten verlieben oder spricht dich dieser Typ Mann/Frau nicht an?
Beim Käfig wäre mir Gareth, glaube ich, zu brutal und glüberisch. Leith in Die Unwandelbaren wäre da schon eher mein Typ. Lustig, stark und beschützend, was Gareth natürlich auch ist, aber das muss man bei ihm erst mal rauskitzeln. Ace in Ewigkeitsgefüge wäre mir auch zu ernst und vor allem zu gläubig. xD

Liest du selbst dein Genre oder lieber andere Bücher?
Jup. Meistens tatsächlich Fantasy, hin und wieder aber auch andere.

Was war das letzte Buch welches Du selbst gelesen hast?
Vathek von William Beckford, ein britischer Klassiker, den ich fürs Studium lesen musste.

Hast Du eine/n Lieblingsautor/In? Wenn ja welche/R?
Definitiv Sarah J. Maas. Sie ist eine Göttin!

Wenn du auf eine einsamen Insel auswandern müsstest welche 3 Dinge würdest du mit nehmen? Es gibt kein Strom!!!! Aber eine Monatliche Lieferung!!!

Harry Potter und der Halbblut Prinz, ein Stift und ein Collegeblock. :D

Vielen Dank für das tolle Interview! 

Dieses Interview wurde durch vorherige Absprache und mit Einverständnis mit der Autorin veröffentlicht.