Dienstag, 21. November 2017

Gesa Schwartz - Scherben der Dunkelheit

Rezension von Jenny zu "Scherben der Dunkelheit" von Gesa Schwartz 

Klappentext


Poetisch, romantisch und betörend schön

Die sechzehnjährige Anouk verbringt die Ferien in einem kleinen Dorf in der Bretagne. Kurz nach ihrer Ankunft gastiert der Dark Circus in der Nähe: ein geheimnisvoller Zirkus, der im Dorf für seine düsteren und besonderen Vorstellungen bekannt ist. Auch Anouk gerät schnell in seinen Bann und damit in einen Kosmos, den sie kaum für möglich hielt: Eine magische Welt öffnet sich vor ihr, in der sie den mysteriösen Zauberer Rhasgar kennenlernt. Doch der Dark Circus birgt mehr, als Anouk ahnt. Bald schon schwebt sie in tödlicher Gefahr und weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Denn es gibt keine Regeln im Dark Circus bis auf eine: Nichts ist, wie es scheint ...

Meinung

Dies ist mein allererstes Buch von Gesa Schwartz, der Klappentext hat mich total neugierig gemacht und es hat mich tatsächlich überzeugt. Das Cover sieht total schön aus und passt hervorragend zum Buch. Leider hatte ich während dem Lesen über eine Woche durchgehend Migräne, sodass ich immer nur ein paar Seiten lesen konnte und dann das Buch zur Seite legen musste. Gesa Schwartz schreibt so detailliert, dass man das Gefühl hat live beim Dark Circus dabei zu sein mit all seiner Dunkelheit und den Aufführungen, wo von überall Farben hervor schießen. 
Die Protagonisten sind mit viel Liebe beschrieben worden. Es wird aus der Sicht der 16-jährigen Anouk beschrieben, die erst etwas skeptisch ist, aber sich trotzdem zu dem Zirkus hingezogen fühlt, sodass sie sogar hinter die Fassade gucken kann und in den Circus hineingezogen wird. 
Es wirkt alles sehr düster, gruselig, poetisch und wirklich sehr gut geschrieben. 
Zwischen Anouk und Rhasgar entwickelt sich eine hauchzarte Romanze, der "junge" Mann ist am Anfang wirklich seltsam, aber mit den Kapiteln erfährt man mehr über ihn und kann sein Verhalten sehr gut verstehen. 

Ich persönlich kann das Buch auf jeden Fall sehr empfehlen.

Vielen Dank an Random House für die zur Verfügung Stellung des Rezensionsexemplares, dies hat keine Auswirkung auf meine Meinung. 

4 von 5 Sternen

Erschienen bei CBJ & CBT Verlage
eBook Preis 13,99 Euro
Buch Preis 17,99 Euro
Seitenzahl 592 

(Drache Fluh wurde von MelKreativ (https://www.facebook.com/MelKreativ/) gehäckelt)