Sonntag, 22. Oktober 2017

Katharina v. Haderer - Blue Scales Bd 1

Rezension von Jenny zu "Blue Scales: Die Drachen von Talanis Bd 1" von Katharina v. Haderer

Klappentext

"Ich träume von Wölfen. Mit hechelnden Zungen graben sie die Nasen in die Erde und suchen den Boden nach mir ab. Schwarze Schatten gleiten durch die Nacht, gelbe Augen leuchten wie die Verdoppelung des Himmelsgestirns auf. Egal wohin ich gehe - Augen. Sie schließen sich, ich stehe in der Finsternis." Ein Rudel wölfischer Gestaltenwandler ist in die Stadt gekommen, um eine alte Rechnung zu begleichen: Der Alpha-Wolf will der Familie Song ihren Platz in der Hexade streitig machen - dem Rat aus sechs Familien, die die moderne Stadt Poschovar unter sich aufgeteilt haben. Nie hätte die 18-jährige Christine Christie Song gedacht, dass sie eines Tages in die Belange der Familie hineingezogen werden würde. Doch die Wölfe richten ihre Aufmerksamkeit auf das vermeintlich schwächste Familienmitglied, das - als außereheliches Kind - wohl kaum deren mächtige magische Fähigkeiten geerbt haben kann. Unversehens findet sich die junge Frau in einem gewaltsamen Konflikt wieder, mit dem sie nichts verbindet als ihr Familienname. Ihre einzigen Waffen gegen den Feind: Ihre Sturheit, ein Polo-Schläger und die seltsamen, blauen Schuppen an ihren Schultern, die einen Hinweis auf ihren leiblichen Vater geben...



Meinung

Oh mein Gott, was für ein tolles Buch. Ich hab es an einem Tag gelesen, bzw einer Nacht, war um 2:15 Uhr fertig. Es ist total klasse und spannend geschrieben, mit Entwicklungen mit denen ich überhaupt nicht gerechnet habe. 
Mit der Protagonistin Christine konnte ich mich sehr gut verstehen, einzig dass sie eine gewisse Sache nicht vor ihrer Familie verschweigt, finde ich seltsam, aber vielleicht eröffnet sie das in Band 2? 
Ich fand das komplette Buch gut durchdacht. Man hat sich gar nicht wie in einem Fantasybuch gefühlt, es war so, als wäre man live dabei und kennt sich aus. Die Autorin hat vieles sehr gut erklärt. Ich hatte so meine Probleme mit den manchen Namen, aber hey, es ist Fantasy. Die ganzen Machtkämpfe, Intrigen, das Befinden in der Familie erlebte ich hautnah und gefühlsmäßig am eigenen Leib mit. 

Absolute Leseempfehlung! Kauft das Buch!!


Ich möchte mich bei der Autorin Katharina v. Haderer für das zur Verfügung gestellte eBook und ihr Vertrauen bedanken. Dies ist meine eigene Meinung zu dem Buch. 

5 von 5 Sternen

Erschienen im Drachenmond Verlag
eBook Preis 3,99 Euro
Buch Preis 12,90 Euro
Seitenzahl 300