Freitag, 11. Mai 2018

Ney Sceatcher - Das Spiel des dunklen Prinzen

Rezension von Jenny zu "Das Spiel des dunklen Prinzen" von Ney Sceatcher


Klappentext
"Willkommen beim Albtraumschach. 
Kannst du deine schlimmsten Ängste besiegen? Nein? Dann fürchte um dein Leben. 

Als Taija durch einen Spiegel in eine schneebedeckte Welt stürzt, hält sie das für einen bösen Traum. Schon bald stellt sich heraus, dass jenes Märchen, von dem ihre Tante immer erzählt hat, nicht nur ein Mythos ist. Das Mädchen befindet sich mitten in der seltsamen Welt der weißen Königin und des dunklen Prinzen, in der sich alles um ein grausames Spiel dreht. Nur, wer das Albtraumschach gewinnt, darf zurück in seine eigene Welt. Wer scheitert, verliert sich in seinem Albtraum – für immer!"

Quelle: Amazon/Verlag.

Meinung

Woah, was ein Buch. Ich war direkt mitten drin und konnte die Story kaum aus meinen Gedanken halten, wenn ich das Buch mal zur Seiten legen musste. 

Ich fand den Schreibstil total angenehm und konnte der Handlung auch gut folgen. Die Autorin hat es geschafft mit ihren Beschreibungen eine neue Welt vor meinen Augen zu eröffnen. Ich sah quasi das Eisschloss und das Schloss vom dunklen Prinzen genau vor mir. 

Mir kamen die Protagonisten authentisch vor und ich fand besonders den Prinzen die ganze Zeit sehr mysteriös und anziehend. Einen Plus Punkt gibt es von mir an die Autorin für die roten Haare. Wir rothaarigen kommen ja echt selten vor in Büchern und dann auch noch als Hauptrolle. Ich fand den ganzen Aufbau der Story sehr interessant, sowas muss man sich mal ausdenken. 

Einziger Minuspunkt, wenn Taija in ihrem Albtraum war, kam es nicht ganz so .. nennen wir es gruselig rüber. Da hätte ich mir mehr grusel gewünscht. 

Aber alles in allem fand ich es ein sehr interessantes Buch, welches nicht unbedingt für jeden was ist. Da muss jeder selber entscheiden, ob er das Buch lesen möchte. 

Für mich war es auf jeden Fall ein Highlight. 

5 von 5 Sterne

Erschienen im Zeilengold Verlag
eBook Preis 3,99 Euro
Buch Preis 12,99 Euro
Seitenzahl 300

Kaufen könnt ihr das eBook/Buch beim Zeilengold Verlag, Amazon, Thalia, Weltbild und in der Buchhandlung eures Vertrauen.