Montag, 21. Mai 2018

Nina MacKay - Aschenputtel und die Erbsen-Phobie Bd 2

Rezension von Jenny zu "Aschenputtel und die Erbsen-Phobie Bd 2" von Nina MacKay


Klappentext

"ALLE HAPPY ENDS SIND IN GEFAHR!Reds Leben ist nicht gerade leichter geworden seit der Sache mit den verschwundenen Happy Ends und ihrer Reise nach Wonderland. Und nicht nur Red spürt die Nachwirkungen ihres letzten Abenteuers: Prinzessin Jasemin kocht vor Wut. Ein Krieg steht unmittelbar bevor! Red und ihrer Prinzessinnen-Gang bleibt keine Wahl sie müssen die Hexen des Märchenwalds auf ihre Seite ziehen, denn die Angst vor der Märchen-Magie ist das Einzige, was die rachsüchtige Jasemin davon abhält, ins Land einzufallen.

Zumindest kann relativ bald eine Liste an möglichen Kandidaten erstellt werden, die für die Rolle des verlorenen Kindes, das den Krieg entscheiden soll, infrage kommen:

1) Robin Hood
2) Goldmarie
3) Gretel
4) Der verrückte Hutmacher

Nur leider kann Red nicht auf Evers Hilfe zählen, denn der möchte nach einem Zwischenfall Abstand zwischen sie beide bringen. Im Gegensatz zu Jaz, der hartnäckig daran arbeitet, Red von seiner Liebe zu überzeugen. Was ihm nicht so recht gelingen will, obwohl er nach Evers Verschwinden derjenige sein muss, der sie jede Nacht vor dem Fluch schützt. Doch dann naht die nächste Vollmond Nacht ... Willkommen im Club der nicht ganz so anonymen Fluchgeschädigten."

Meinung

Fangen wir heute mal mit dem "schlimmsten" an. Ich glaube, ich bin zu alt für die ganzen Witze und Sprüche in dem Buch. Ich musste nicht einmal laut lachen oder grinsen. Meistens habe ich sogar nur mit den Augen gerollt. Hier fände ich tatsächlich, dass es ruhig weniger mehr wäre. Aber mal abgesehen von den ganzen Sprüchen, fand ich die Handlung total spannend und konnte das Buch kaum aus den Händen legen. 

Der Schreibstil ist locker und ziemlich flott, sodass man kaum zum atmen kommt. In der Handlung wird man mit Infos nur so überhäuft, dass man nur noch da sitzt und denkt "Whaaaat?" und schon kam die nächste Info. War meiner Meinung nach ein bisschen zu viel. Aber gut. So hat man zu mindestens ein paar Fragen beantwortet bekommen. Aber dann zum Schluss lässt man mich hängen und zwar mit einem richtig fiesem Cliffhanger. 

Trotz der ganzen Witze, die ich als unwitzig empfand, war es ein sehr unterhaltsames Buch und ich freue mich schon auf den dritten Band. 

4 von 5 Sterne

Erschienen im Drachenmond Verlag
eBook Preis 4,99 Euro
Buch Preis 14,90 Euro
Seitenzahl 400

Kaufen könnt ihr das eBook/ Buch beim Drachenmond Verlag, Thalia, Amazon und in eurer Buchhandlung um die Ecke.

(Copyright von Cover und Klappentext liegt bei www.drachenmond.de)