Dienstag, 20. März 2018

Kaylie Morgan - Shadow Love



Rezension von Susann zu Shadow Love von Kaylie Morgan

Erscheinungstermin: 7. September 2017
Seitenanzahl: 246
Erschienen im Papierverzierer Verlag

Der Klappentext:

"In einer dunklen Gewitternacht wird ein Baby auf der Flucht zurückgelassen. Jahre später führt dieses Kind, das den Namen Ava Morgan bekommen hat, offenbar ein normales Leben. Ava studiert am Elisabeth State College, wohnt in ihrem eigenen kleinen Apartment und besucht, so oft sie kann, ihre Adoptiveltern Susan und Caleb, sowie ihren Bruder Damien, den sie über alles liebt.
Fortlaufend zu ihren Geburtstagen wiederkehrende Träume lassen Avas Fragen zu ihrer Herkunft nicht verblassen und ängstigen ihre ansonsten heile Welt. Das wäre auch kein großes Problem, wenn da nicht die Sache mit JJ, ihrer besten Freundin wäre, über die sie genau an ihrem 21. Geburtstag etwas erfährt, das auch auf sie selbst großen Einfluss hat. Überdies trifft sie auf ihren neuen Kommilitonen Adam, dem sie zuerst lieber aus dem Weg geht …"

Quelle: Amazon/Verlag.

Meine Meinung:

Man beginnt das Buch und ist sofort im Geschehen drin. Zunächst lernt man Ava, ihre Familie und JJ kennen. Ava hatte ich sofort ins Herz geschlossen. Sie ist so ein lieber Mensch. Man muss sie einfach mögen. Während des ganzen Buches hatte ich das Gefühl, mit Ava zusammen an gemeisterten Situationen zu wachsen. Da auch ständig irgendetwas Neues passierte, was man so nicht vorhergesehen konnte, wurde die Geschichte kein bisschen langweilig. Außerdem gibt es ja dann doch Adam, der erst euer Herz erobern und dann brechen wird, um es dann wieder zu erobern.

Kaylie wirft ihren Lesern immer kleine Hinweise zu, sodass man eine Vermutung hat, welche Rolle Ava am Ende einnehmen wird. Ihr Schreibstil ist flüssig und man hat immer eine genaue Vorstellung von den Menschen oder der Umgebung. Zweimal konnte ich mich nicht beherrschen und musste weinen, weil beide Situationen so herzzerreißend waren.


Die Idee der Geschichte hat mich sehr fasziniert. Hier ziehen sich im wahrsten Sinne des Wortes Gegensätze an. Außerdem liebe ich es, wenn man aus zwei Sichten lesen kann. Kaylie lässt uns nämlich ab und zu auch mal in Adams Kopf gucken. 😉 

Deshalb vergebe ich 5 von 5 Sternen.


Kaufen könnt ihr es bei Amazon oder Thalia.

Zur Info:
als ebook für 3,99 € oder
als Taschenbuch für 12,95 €.