Freitag, 30. März 2018

Laurie Forest - Die schwarze Zauberin

Rezension von Jenny zu "Die schwarze Zauberin" von Laurie Forest


Klappentext

"Die 17-jährige Gardnerierin Elloren ist die Enkelin der schwarzen Zauberin, der letzten großen Hexe ihres Volkes. Obwohl sie ihr sehr ähnlich sieht, spürt sie keine magischen Kräfte in sich. Ein Traum wird wahr, als sie dennoch auf die berühmte magische Universität gehen und das Handwerk der Apothekerin erlernen darf. Doch dort lernen auch Elben, gestaltwandelnde Lykaner und geflügelte Icarale – die Erzfeinde der Gardnerier. Und als das Böse aufzieht, bleibt Elloren keine andere Wahl, als ausgerechnet denjenigen zu vertrauen, die sie für die schlimmsten Verräter gehalten hat."

Quelle: Amazon/Verlag.

Meinung

Ich muss sagen, es ist ein richtig tolles Buch geworden. Der Schreibstil ist flüssig, auch wenn ich so meine Probleme mit den Namen hatte und zwischendurch diese nochmal lesen musste. Der Handlung konnte ich einigermaßen folgen. Ich fand es allerdings irgendwie kompliziert mit den ganzen Völkern, da richtig durch zu kommen. Ich habe während dem lesen einen richtigen Hass auf .. lasst mich mal kurz zählen.. mindestens 10 Personen bekommen und wollte diese am liebsten (hier beliebiges Schimpfwort einfügen) :D Aber was wäre ein Buch, wenn es keine Antagonisten geben würde? Richtig, total langweilig. Wobei mich eine Person echt noch ziemlich überrascht hat. 

Ich fand die Story, bis aus ein paar Kleinigkeiten, wie z.B. viel zu ausschweifende Räumlichkeiten Beschreibungen, richtig spannend und ich konnte das Buch auch kaum noch aus den Händen legen. Die Protagonistin Elloren fand ich ziemlich tapfer und stark. Sie hat sich kein bisschen klein machen lassen und ist mir ihrer inneren Stärke durch das Buch gegangen und hat im laufe der Story viele tolle neue Freunde getroffen. 

Der letzte Satz - den ich jetzt aus Spoilergründen nicht nennen werde - hat mir eine richtige Gänsehaut beschert und ich freue mich schon auf den zweiten Band der Reihe. Und hoffe, dass dieser genauso spannend ist wie "die schwarze Zauberin".

Absolute Leseempfehlung

Ein großes Dankeschön geht an NetGalley Deutschland und den HaperCollins Verlag für die zur Verfügung Stellung des Rezensionsexemplares. Dies hat keine Auswirkung auf meine Meinung.

4 von 5 Sternen

Erschienen im HarperCollins Verlag
eBook Preis 14,99 Euro
Buch Preis 18,00 Euro
Seitenzahl 592

Zu kaufen gibt es das Buch/eBook bei Amazon, Thalia oder direkt beim Verlag.