Donnerstag, 12. April 2018

Laura Labas - Der verwunschene Gott

Rezension von Jenny zu "Der verwunschene Gott: Von Göttern und Hexen Bd 1" von Laura Labas


Klappentext

"Morgan Vespasian verdient sich ihren Unterhalt als Schmugglerin. Seit sie vom Alphawolf der Schmuggler entführt wurde, ist sie dazu verdammt, ihre Lebensschuld abzuarbeiten. Während eines Auftrags wird sie verraten und gerät zwischen die Fronten eines vergessenen Prinzen und eines verfluchten Gottes, die auf der Suche nach einem verwunschenen Schloss sind. Morgan muss sich schon bald für eine Seite entscheiden und bestimmt mit ihrer Wahl das Schicksal des gesamten Königreiches."

Quelle: Amazon/Verlag.

Meinung

Erstmal ein Lob an den Covergott Alex für dieses wahnsinnig tolle Cover, ich suche übrigens immer noch diese vermaledeite Spinne..

Der Schreibstil von Laura Labas ist sehr angenehm und an den richtigen Stellen sehr spannend zu lesen. Der Handlung konnte man gut folgen, auch wenn zwischendurch die Protagonisten gewechselt haben. 

Allerdings war ich bis ungefähr Kapitel 24 im Unklaren, wieso Morgan sich immer "Wölfin" genannt hat und sich nicht verwandelt hat und alles und jeden zerfleischt hat, bis mir dann jemand sagte, dass "Wölfe" einfach nur ein Codename ist. Bis dahin hab ich die Protagonistin jedes mal angebrüllt "jetzt tu doch mal was, du bist doch ein Wolf". 

Das Buch hat seine Höhen und Tiefen, was den Spannungsbogen angeht. Zwischendurch war es mir einfach zu lang. Gegen Ende ging es dann plötzlich ganz schnell und lies mich komplett verwirrt zurück. Ich hab gemischte Gefühle was das Ende angeht und hab mich hier auch erstmal erkundigt, ob es noch einen zweiten Teil geben wird, weil sonst wäre es ein sehr, sehr seltsames Ende. 

Mir hat irgendwas gefehlt, aber was genau es ist, kann ich nicht sagen. 

Ich kann das Buch empfehlen. Lest dieses Buch!

4 von 5 Sterne

Erschienen beim Drachenmond Verlag
eBook Preis 4,99 Euro
Buch Preis 14,90 Euro
Seitenzahl 400

Zu kaufen gibt es das eBook/Buch bei Amazon, Thalia, direkt beim Verlag oder in der Buchhandlung eures Vertrauens.