Dienstag, 5. Juni 2018

Nicole Alfa - Prinzessin der Elfen: Bedrohliche Liebe (Band 1)


Rezension von Susann zu Prinzessin der Elfen: Bedrohliche Liebe von Nicole Alfa

Erscheinungstermin: 03. Mai 2018
Seitenanzahl: 419
Erschienen bei Impress
Band 1


Der Klappentext:

Die Elfenwelt ist nur einen magischen Sprung entfernt
Eben noch wurde die 16-jährige Lucy in ihrem Zuhause von Unbekannten angegriffen, als sie sich im nächsten Moment auf einer Wiese in einer fremden Welt wiederfindet. Ein Portal hat sie in ihre eigentliche Heimat, das Reich der Elfen, gebracht. Lucy will das alles nicht glauben, immerhin ist sie ein ganz normales Mädchen und soll jetzt plötzlich die verloren geglaubte Tochter des Elfenkönigs sein? Ohne mich, denkt sie. Doch die Frage nach dem Grund für den Angriff und die Sorge um ihre Familie bringen Lucy schließlich dazu, ihr Schicksal – zumindest vorübergehend – anzunehmen. Vielleicht liegt es aber auch an den eisblauen Augen von Daan, der stets überall da auftaucht, wo Lucy ist. Auch wenn in seinem Blick noch etwas liegt, das sie einfach nicht deuten kann…“

Quelle: Amazon


Meine Meinung:

Am Anfang des Buches erlebt man einen Rückblick. Dieser ist ein wunderbarer Einstieg in die Geschichte. Danach lernt man Lucy in der Gegenwart kennen. Sie ist ein super lieber Charakter und man schließt sie schnell ins Herz. Ich mochte ihre rebellische Art und dass sie alles hinterfragt. Sie setzt sich für andere ein und hat keine Vorurteile. In Lucy findet man eine starke Protagonistin und irgendwie auch eine Freundin.
Aus Daan wird man lange Zeit nicht schlau. Er ist Lucy gegenüber liebevoll, immer der Retter in der Not und dann ist er wiederum total distanziert. Trotzdem beginnt man, ihn zu mögen.

Die Liebesgeschichte entwickelt sich langsam. Nichtsdestotrotz hält sie die ganze Zeit die Spannung und man will wissen, wie es weiter geht und was sich hinter der Geheimnistuerei verbirgt. Wem kann man vertrauen und wer belügt einen?

Nicole beschreibt alles sehr ausführlich. Man ist somit immer an Lucys Seite und weiß genau, was sie fühlt oder wie die Umgebung um sie herum aussieht. Der Schreibstil ist flüssig und verleitet zum Weiterlesen. Außerdem fühlt man sich durch ihn der Protagonistin näher.




Viel zu schnell kommt man zum Ende des Buches.
Da es mich vollkommen überzeugt hat, vergebe ich für dieses Buch 5 von 5 Sternen und freue mich schon sehr auf Band 2: Riskante Hoffnung.

Es ist ein absolut gelungenes Debüt liebe Nicole und ist deshalb eine


~ klare Leseempfehlung! ~



Kaufen könnt ihr es zum Beispiel bei
- Amazon
- Thalia
- direkt beim Verlag

als eBook für 3,99 €.